+++ KISS Re 6/6 (Foto: Scio) Anlage Jorissen

Preisunterschiede zw. Trafos

#21 von Scio , 01.07.2011 12:55

Hallo -
mich hat jetzt einfach mal interessiert, welche Preisunterschiede denn zwischen einem 70-VA- und einem 160-VA-Trafo bestehen. Mag sein, dass dies auch andere interessiert.

Im Handel gibt es verschiedene Fabrikate,

z. B.
http://www.conrad.de/ce/de/product/21849...609020&ref=list

und

http://www.conrad.de/ce/de/product/40428...609020&ref=list

70 VA = rd. 65,00 €
150 VA = rd. 115,00 €

Differenz = rd. 50 €

Viele Grüße!
Konny


Scio, neminem posse beate vivere, ne tolerabiliter quidem, sine sapientiæ studio.
(Ich weiß, dass niemand glücklich oder auch nur erträglich leben kann - ohne Studium der Weisheit; Zitat v. Seneca).

 
Scio
Moderator
Beiträge: 1.815
Registriert am: 12.10.2010

zuletzt bearbeitet 01.07.2011 | Top

Die trafomäßige Aufrüstung .....

#22 von Scio , 14.07.2011 11:17

Hallo,
ich schrieb in einem der vorhergehenden Beiträge:

"Für mich schwer nachvollziehbar ist, warum man nicht gleich auch das Startset mit einem 160 VA Trafo ausstattet, damit man auch die 7 Amp gleich nutzen kann."

Inzwischen scheint es wohl so zu sein, dass KM1 alternativ den 160 VA-trafo mit dem Startset
anbieten wird (lt. aktueller Mitteilung eines Besuchers der Messe Sinsheim).

Ich halte das für eine konsequente Vernunftlösung, die vergleichsweise wenig Aufpreis verursacht, aber eben viele Zukunftsmöglchkeiten bietet.
Zwar kann man auch mit kleineren Trafos mehr als eine Lok betreiben, aber so ist man mit 160 VA auf der sicheren Seite.
Und Start-Packungen müssen nicht zwangsläufig auch in allen Teilen "Spar-Packungen" sein .....
Wir bewegen uns ja sowieso mit der Eins nicht im Minimal-Preisbereich.
Bei H0 dagegen dürfte es durchaus schon eher auf 50 € mehr oder weniger ankommen, wenn eine Start-Packung kalkuliert wird, aber der Einser ist im Allgemeinen doch weniger "knipprig" - wie es der Rheinländer ausdrückt.

Viele Grüße!
Konny


Scio, neminem posse beate vivere, ne tolerabiliter quidem, sine sapientiæ studio.
(Ich weiß, dass niemand glücklich oder auch nur erträglich leben kann - ohne Studium der Weisheit; Zitat v. Seneca).

 
Scio
Moderator
Beiträge: 1.815
Registriert am: 12.10.2010

zuletzt bearbeitet 14.07.2011 | Top

RE: Die trafomäßige Aufrüstung .....

#23 von Scio , 19.07.2011 19:56

Hallo -
so, nun ist es "amtlich:
KM1 hat das Startset "Kö1" aufgemotzt mit dem 160 VA-Trafo!
Mitteilungen an die "Vor"-Besteller des Startsets gingen raus.
Wie zu erwarten, kostet das Startset mit dem gestiegenen Liefer-/Leistungsumfang nun 1.190,00 €.
Immer noch über 400 € günstiger, als wenn man alle Komponenten einzeln kaufen würde.

Siehe hier:
KM1-NEUHEIT: Kö1 - Startset - NEUER Preis: 1.190 € (hier auch: Abbildungen der DINGLER Kö1)

Viele Grüße!
Konny


Scio, neminem posse beate vivere, ne tolerabiliter quidem, sine sapientiæ studio.
(Ich weiß, dass niemand glücklich oder auch nur erträglich leben kann - ohne Studium der Weisheit; Zitat v. Seneca).

 
Scio
Moderator
Beiträge: 1.815
Registriert am: 12.10.2010

zuletzt bearbeitet 19.07.2011 | Top

Und so sieht`s aus .....

#24 von Scio , 21.07.2011 13:58

Hallo,
drucke nachfolgend den neuesten Flyer von KM1 zur System Control 7 ab.
Copyright by KM1; hier urheberrechtlich zulässig als Ergänzung der Produktvorstellung abgedruckt!



Wie ich finde: Ein "heißes" Gerät zu einem akzeptablen Preis.
Man kann auf die Praxis gespannt sein ....


Viele Grüße!
Konny


Scio, neminem posse beate vivere, ne tolerabiliter quidem, sine sapientiæ studio.
(Ich weiß, dass niemand glücklich oder auch nur erträglich leben kann - ohne Studium der Weisheit; Zitat v. Seneca).

 
Scio
Moderator
Beiträge: 1.815
Registriert am: 12.10.2010


RE: Und so sieht`s aus .....

#25 von Gerhard , 21.07.2011 21:46

Hallo Konny,
der Preisunterschied bei Uhlenbrock zwischen dem 70 VA Trafo und 150 VA Trafo ist 79,70 Euro.
20075 Transformator 70VA 12/15V 79,80
20155 Transformator 150VA 12/17V 159,50 N
Start-Set alter Preis 1099,-
Eigentlich dürfte das Start-Set mit 150 VA Trafo dann 1178,80 Euro kosten, oder habe ich ein Denkfehler gemacht?

Grüße
Gerhard

Gerhard  
Gerhard
Mitglied
Beiträge: 38
Registriert am: 15.10.2010


Spitz gerechnet .....

#26 von Scio , 22.07.2011 11:19

Ja, ja, Gerhard, sehr spitz gerechnet .......kein Denkfehler .
Die Differenz von 11,20 € werden für die 10 VA mehr sein !!

Denn:
Der Uhlenbrock-Trafo hat 150 VA, aber KM1 will doch einen 160 VA-Trafo liefern.
Oder wird es am Ende so sein, dass "nur" der 150 VA-Trafo geliefert wird?

Viele Grüße!
Konny


Scio, neminem posse beate vivere, ne tolerabiliter quidem, sine sapientiæ studio.
(Ich weiß, dass niemand glücklich oder auch nur erträglich leben kann - ohne Studium der Weisheit; Zitat v. Seneca).

 
Scio
Moderator
Beiträge: 1.815
Registriert am: 12.10.2010


   

Open DCC Projekt
Radsynchroner Dampf am ESU LoksoundXL

++++++ +++++ +++++ +++++ Copyright FOTOS: obere Reihe "Scio", untere Reihe "vt11.5" - Fotos sind nicht frei verfügbar!
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen