+++ KISS Re 6/6 (Foto: Scio) Anlage Jorissen

Privatbahn "CemSuisse": Aus V 100 der DB wird Am 4/4 der Schweizer Privatbahn "CemSuisse"

#1 von Scio , 04.09.2013 21:51

Aus Märklin V 100.20, Art.-Nr. 55728 wird Am 4/4 der Privatbahn "CemSuisse"

Nun hatte ich mein (in der Schweiz angesiedeltes) Zementwerk-Projekt hier bereits vorgestellt (siehe hier: Bausatz/Umbau: Aus PIKO-Gebäude und Selbstbauelementen wird eine 1:32-ZEMENTVERLADUNG). Es sollte in diesem Zementwerk eigentlich die KM1-Kö1 irgendwann Dienst tun. Angesichts verschiedener attraktiver V-100-Umlackierungen entschied ich mich nun aber, meine beiden V 100 als Privatbahnloks/Werksloks mit SBB-/BLS-Zulassung (!) einzuordnen.

Gefällige Lackierungen der V 100 sind z. B. diese:





Meine Loks werden also umlackiert und umbeschriftet in "Am 4/4". Farbe wird SBB-Grün sein (annähernd RAL 6009 - tannengrün); Schrift evtl. silbern oder hellgrau, Lüftungsgitter silbern, Dach dunkelsilbern.

Nachfolgend übrigens was Seltenes: Vorbildbeispiel für eine BLS-Lok in SBB-Grün(!).


Foto Copyright by Markus Giger, aufgenommen am 7.12.2004 in Bern. Ehemalige SBB-Re 4/4 mit neuem BLS-Logo vor Zug mit EW III.
Urheberrechtlich zulässig im Rahmen der Creative-Commons-Lizenz abgebildet.


Als Logo und Lok-Nummern (Am 4/4 - 301 und Am 4/4 - 302) wird dies (siehe folgende Abbildung) auf den Gehäuseseiten platziert (an den Fronten werden nur die Loknummern zu sehen sein):



Das ist das Logo des Schweizer-Zementverbandes. Die Schrift wird auf dem grünen Grund voraussichtlich silbern sein.

Vermutlich wird diese Tannengrün-Farbgebung mit dem Logo an den Seiten den Dieselloks ein adrettes Aussehen bescheren wird. Natürlich werden sie im unteren Fahrwerksbereich von mir dann noch etwas verstaubt, damit das passt.

Da meine Lackierfähigkeiten für Modelle eher beschränkt sind (wie ich jetzt bei aktuellen Probelackierarbeiten feststellte), wird das vom "Ausbesserungswerk-"Profi in Polen ausgeführt, d. h., die Loks kommen in die dortige Werkstatt von Günter Kiss (sen.); das ist nicht Kiss-Modellbahnen, sondern "Kiss-Modellbahnservice"; siehe hier: http://www.kiss-modellbahnservice.com/cm...lackier-service

Kostenfaktor je Lok ca. 300 €.

Ich stehe halt auf Individuelles und bin gespannt, wie das wird ....


Viele Grüße!
Konny

Nimm Dir Zeit für Deine Träume - bevor die Zeit Dir Deine Träume nimmt!

 
Scio
Moderator
Beiträge: 1.811
Registriert am: 12.10.2010

zuletzt bearbeitet 12.09.2013 | Top

RE: Privatbahn "CemSuisse": Aus V 100 wird Am 4/4"; hier: Erste Lackier-Phase

#2 von Scio , 04.09.2013 21:53

Hallo -
heute bekam ich die ersten Fotos (Copyright by G. KISS) des umlackierten Gehäuses für meine beiden V 100.20 (212) der DB, die als Privatbahnloks für Zementzüge eingesetzt werden sollen.

Ursprungszustand:








Die Lackierung in SBB-grün ist gelungen, auch die Griffstangen sind in dem gewünschten Schwarz. Die Lüftungsgitter sind silbergrau - so wie bei BLS-Loks.

Alles wird später natürlich noch etwas verwittert, um die Loks realistisch aussehen zu lassen.

Durch die Umlackierung - vor allem durch die nun hellen Lüftungsgitter - wirken die Loks schon ganz anders, als die ziemlich einfarbigen roten V 100 der DB. Bin gespannt, wenn das "CemSuisse"-Logo samt Lok-Nummer aufgebracht ist, denn das bringt noch etwas Farbe aufs Gehäuse.


Viele Grüße!
Konny

Nimm Dir Zeit für Deine Träume - bevor die Zeit Dir Deine Träume nimmt!

Angefügte Bilder:
EDELWEISS247 Copy VER.jpg   EDELWEISS248 cpy VER.jpg   IMG_9239VER.jpg  
 
Scio
Moderator
Beiträge: 1.811
Registriert am: 12.10.2010

zuletzt bearbeitet 25.10.2013 | Top

RE: Privatbahn "CemSuisse": Staubsilowaggons Ucs 909 im neuen "CemSuisse"-Kleid

#3 von Scio , 04.09.2013 22:09

Hallo -
konsequenterweise muss eine Privatbahn auch eigene Waggons - bzw. angekaufte - besitzen.

Da mein Zementwerk bereits die beiden V 100 in grüner Lackierung bekommt, werden als erste Privatbahnwaggons nun zwei Märklin-Ucs-909 umlackiert, und zwar so wie auf meinem folgenden Entwurf:



Dürfte eine gefällige Lackiervariante werden. Natürlich macht das auch die Firma Günter Kiss - Modellbahnservice.


Viele Grüße!
Konny

Nimm Dir Zeit für Deine Träume - bevor die Zeit Dir Deine Träume nimmt!

Angefügte Bilder:
-COPY.jpg  
 
Scio
Moderator
Beiträge: 1.811
Registriert am: 12.10.2010

zuletzt bearbeitet 04.09.2013 | Top

RE: Privatbahn "CemSuisse": Optik der V 100/Am 4/4 mit Logo

#4 von Scio , 12.09.2013 16:21

Hallo -
bekam jetzt einen Andruck, um die "CemSuisse"-Logo-Proportionen und die Lok-Nr. zu prüfen;
so sieht`s aus - Logo und Lok-Nr. in silberner Farbe:









Copyright by SIMROCK-Beschriftungen - http://www.setzkasten.com/


Viele Grüße!
Konny

Nimm Dir Zeit für Deine Träume - bevor die Zeit Dir Deine Träume nimmt!

Angefügte Bilder:
MusterV100Cemsuisse -COPY 5.1 JPEG.jpg   MusterV100Cemsuisse -COPY 5.1 JPEG - 2-.jpg   MusterV100Cemsuisse -COPY 3.1 JPEG VER.jpg  
 
Scio
Moderator
Beiträge: 1.811
Registriert am: 12.10.2010

zuletzt bearbeitet 12.09.2013 | Top

RE: Privatbahn "CemSuisse": CemSuisse-Staubgutkesselwagen Uacs in grüner Lackierung

#5 von Scio , 12.09.2013 21:00

Hallo -
neben den im Beitrag # 3 beschriebenen Staubgutwaggons des Typ Ucs werde ich auch Kesselwagen des Typs Uacs (eigentlich heißen die "Silowagen") als "CemSuisse"-Staubgutwaggons umdekorieren lassen. Diese Uacs gibt`s - wie bekannt - von Märklin als SBB-Staubgutwaggons in blauer Lackierung (und weitgehend baugleich z. B. als "VTG"-Brennstoffkesselwagen in grauer Lackierung usw.).

Die Abbildungen zeigen zwei von mir verwitterte Modelle:





Zur Umdekorierung nehme ich die grauen Waggons. Sie unterscheiden sich übrigens (neben Beschriftung und Farbe) durch quadratische Tafeln von den SBB-Waggons (diese besitzen rechteckige Tafeln).


Mein Entwurf zum CemSuisse-Staubgutkesselwagen sieht wie folgt aus
(wobei die Schrift wieder silbern wird - und nicht schwarz auf weißem Grund wie in der folgenden Bildmontage):



Die Tafel wird - wie vorstehend abgebildet - ebenfalls umbeschriftet.

Der Waggon soll nicht nur bei der Privatbahn nutzbar sein, sondern auch auf dem gesamten (Modell-)Streckennetz eingesetzt werden.
Zur Abkürzung "RIV" (Austauschverfahren für Güterwagen) auf der Tafel:

Die Eignung eines Güterwagens für den grenzüberschreitenden Verkehr lässt sich aus den Anschriften am Wagen ablesen. Die Kurzbezeichnung RIV, Abkürzung für "Regolamento Internazionale Veicoli" ("Übereinkommen über die gegenseitige Benutzung von Güterwagen im internationalen Verkehr"), kennzeichnet einen solchen Güterwagen. Dies bedeutet, dass dieser Wagen den Vorschriften der Technischen Einheit im Eisenbahnwesen (TE) und des UIC-Kodexes und damit allen für den internationalen Verkehr gültigen Vorschriften hinsichtlich seiner Bauart entspricht.


Viele Grüße!
Konny

Nimm Dir Zeit für Deine Träume - bevor die Zeit Dir Deine Träume nimmt!

Angefügte Bilder:
IMG_0375 VERKL.jpg   IMG_7394 Ver1.jpg   IMG_7335-25.jpg  
 
Scio
Moderator
Beiträge: 1.811
Registriert am: 12.10.2010

zuletzt bearbeitet 12.09.2013 | Top

RE: Privatbahn "CemSuisse": Loks sind unterwegs ....

#6 von Scio , 25.10.2013 10:45

Hallo - ein interessierter Kollege fragte an, was denn aus meiner Privatbahn geworden sei.
Keine Sorge, die Bahn ist nicht untergegangen - die beiden V-100-Loks sind schon unterwegs zu mir, rechne kurzfristig mit dem Eintreffen.

Werde nach Eintreffen Fotos einstellen.

Das waren sie mal im roten DB-Kleid:


Viele Grüße!
Konny

Nimm Dir Zeit für Deine Träume - bevor die Zeit Dir Deine Träume nimmt!

Angefügte Bilder:
IMG_9239VER.jpg  
 
Scio
Moderator
Beiträge: 1.811
Registriert am: 12.10.2010

zuletzt bearbeitet 25.10.2013 | Top

RE: Privatbahn "CemSuisse": Loks Am 4/4 # 301 und Am 4/4 # 302 eingetroffen

#7 von Scio , 04.11.2013 16:00

Hallo -
heute kamen sie an, die beiden Ex-DB-V-100.20 - umlackiert in SBB-Grün und als Privatbahnloks der "CemSuisse" Am 4/4 # 301 und # 302 umgezeichnet.


Erste Fotos der "jungfräulichen" Modelle stelle ich nun ein:
















Da es sich um Arbeitsloks für Zementtransportzüge handelt, werden sie nicht lange "so geleckt" wie jetzt aussehen. Da wird in den nächsten Tagen ein erstes Washing fällig, um den Maschinen das Arbeitskleid langsam anzupassen.

Ich finde, dass die V 100 durch die von mir ausgewählte Farb- und Beschriftungsvariante elegant wirkt. Für mich ein Gewinn für mein Schweiz-Thema.

Und: Günter Kiss (KISS-Modellbahnservice) mit seiner Werkstatt-Mannschaft in Polen hat erwartungsgemäß erstklassig gearbeitet (einschl. SIMROCK-Beschriftung!).

Bringe später noch ein paar Schnappschüsse der Maschinen.


Viele Grüße!
Konny

Nimm Dir Zeit für Deine Träume - bevor die Zeit Dir Deine Träume nimmt!

Angefügte Bilder:
1-ver.jpg   2-ver.jpg   3-ver.jpg   4-ver.jpg   5-ver.jpg  
 
Scio
Moderator
Beiträge: 1.811
Registriert am: 12.10.2010

zuletzt bearbeitet 04.11.2013 | Top

RE: Privatbahn "CemSuisse": Loks Am 4/4 # 301 und Am 4/4 # 302 in der Modell-Heimat

#8 von Scio , 05.11.2013 14:17

Hallo -
erste Stellprobe in der "neuen Modell-Heimat" der Am 4/4.


Hier die frisch lackierte Am 4/4 # 301 mit einer grünen DB-140 (die E-Lok ist bereits verwittert):





Am 4/4 probeweise beim Kalksteintransport ins Zementwerk ("Holderbank" = aktuell "Holcim"). Sowohl die Selbstentladewaggons als auch die Loks müssen noch tüchtig verwittert werden.


Viele Grüße!
Konny

Nimm Dir Zeit für Deine Träume - bevor die Zeit Dir Deine Träume nimmt!

Angefügte Bilder:
IMG_7242 VER.jpg   IMG_7249 VER.jpg  
 
Scio
Moderator
Beiträge: 1.811
Registriert am: 12.10.2010

zuletzt bearbeitet 05.11.2013 | Top

RE: Privatbahn "CemSuisse": Loks Am 4/4 # 301 und Am 4/4 # 302 (Stellproben)

#9 von Scio , 06.11.2013 11:43

Zu meinen Spur-1-Dieselloks der "CemSuisse" wird mir KISS MBS auch passende Waggons lackieren und beschriften, z. B. Vierachser-Silowaggons Uacs und Zweiachser-Silowaggons; siehe oben meine Beiträge # 3 und # 5.

Hier Stellproben mit noch nicht umlackierten Zementwaggons:






Schließlich werden die Dieselloks auch Containerwaggons (Sgjs) ziehen.

Bei KISS MBS werden dazu für mich auch die typischen grünen Schweizer "Hangartner"-Container lackiert und beschriftet



(siehe unten im Beitrag # 3 in diesem Thread: UMBAU: Mercedes-Actros als Container-Sattelzug in 1:32).

Eine Stellprobe mit Hapag-Lloyd-Containern (3 x 20 ´).





Viele Grüße!
Konny

Nimm Dir Zeit für Deine Träume - bevor die Zeit Dir Deine Träume nimmt!

Angefügte Bilder:
IMG_7254 VER.jpg   IMG_7251 VER.jpg   IMG_7257 VER.jpg   IMG_7258 VER.jpg   66618-Ver.jpg  
 
Scio
Moderator
Beiträge: 1.811
Registriert am: 12.10.2010

zuletzt bearbeitet 06.11.2013 | Top

RE: Privatbahn "CemSuisse": Loks Am 4/4 # 301 und Am 4/4 # 302 (Verwitterung)

#10 von Scio , 13.11.2013 17:34

Hallo -
angekündigt hatte ich, dass die neuen Loks bald ihr Arbeitskleid bekommen sollten. Nun begann ich damit, sie leicht zu verwittern. Nachfolgend ein Exemplar bei der Probefahrt an frischer Herbstluft (Fahrwerk ist noch nicht patiniert; dort fehlt noch ein dezenter Staubnebel, der die Loks als Zementtransport-Zugloks ausweist).










So sieht`s nicht mehr "so geleckt" aus, sondern so stelle ich mir den Gebrauchszustand vor.


Viele Grüße!
Konny

Nimm Dir Zeit für Deine Träume - bevor die Zeit Dir Deine Träume nimmt!

Angefügte Bilder:
2 Verkleinerung.jpg   1 - V 100 CemSuisse - Verkleinerung.jpg   3 Verkleinerung.jpg  
 
Scio
Moderator
Beiträge: 1.811
Registriert am: 12.10.2010

zuletzt bearbeitet 13.11.2013 | Top

RE: Privatbahn "CemSuisse": Umlackierte und neu beschriftete Silowaggons!

#11 von Scio , 23.12.2013 22:59

Hallo -
rechtzeitig zu Weihnachten kamen nun meine drei umlackierten Silowaggons an.

Beigefügt erste Schnappschüsse.

Man muss dazu wissen, dass die Waggons alle auseinandergenommen, sandgestrahlt, neu lackiert und neu beschriftet wurden. Der handwerkliche Aufwand dazu ist vergleichsweise hoch. Die Kosten dafür je Waggon liegen weit über dem eigentlichen Kaufpreis für den jeweiligen Waggon. Es ist eben eine Liebhaberei - und solche Waggons hat eben niemand sonst. Die Modelle werden noch patiniert.

Hinweis:

Da die "absolut fähige" Telekom meinen DSL-Anschluss aus unerfindlichen Gründen gekappt hat und erst am 10. Januar in der Lage ist, diesen Fehler zu korrigieren, kann ich nur über das iPhone agieren und nur iPhone-Fotos hier anhängen. Im Januar dann bessere Fotos - sorry!


Viele Grüße!
Konny

Nimm Dir Zeit für Deine Träume - bevor die Zeit Dir Deine Träume nimmt!

Angefügte Bilder:
image.jpg   image.jpg   image.jpg  
 
Scio
Moderator
Beiträge: 1.811
Registriert am: 12.10.2010

zuletzt bearbeitet 23.12.2013 | Top

   

NEUHEIT: Modelbex Ae 6/6
FULGUREX: SBB/BLS Re 460/465 jetzt lieferbar!

++++++ +++++ +++++ +++++ Copyright FOTOS: obere Reihe "Scio", untere Reihe "vt11.5" - Fotos sind nicht frei verfügbar!
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen