+++ KISS Re 6/6 (Foto: Scio) Anlage Jorissen

EIGENBAU: Modell der BR 19.0 ("Sachsenstolz") in 1:32 (Dr. S. Keil)

#1 von Scio , 04.04.2011 10:29

...

Hallo,
teils bereits unter "Spur-1-Anlagen" wurde Eigenbau-Rollmaterial in Spur 1 für die Gartenbahnanlage von Dr. S. Keil vorgestellt.

ANLAGEN-PRÄSENTATION siehe hier:

Imposante GARTENBAHN-ANLAGE in 1:32 samt Selbstbau-Rollmaterial


Ergänzen möchte ich hier um die

Baureihe 19.



Fotoabdruck mit Genehmigung v. Dr. S. Keil;
Copyright by Dr. S. Keil

Zum Vorbild:

Es handelt sich vom Ursprung her um die Sächsische Gattung XX HV .
Eine vierfach gekuppelte Schnellzug-Schlepptenderlokomotiven der
Königlich Sächsischen Staatseisenbahnen . Allgemein bekannt auch unter dem Namen
"Sachsenstolz". Diese Maschinen waren die einzigen deutschen Schnellzuglokomotiven mit der Achsfolge 1'D1' und zum Zeitpunkt ihres Erscheinens die größten Schnellzuglokomotiven Europas. Von der DRG (Deutsche Reichsbahn Gesellschaft) wurden die Lokomotiven ab 1925 als Baureihe 19.0 eingruppiert.

Nach dem WWII wurden Maschinen dieses Typs bei der
DR (Reichsbahn der DDR) und der DB (hauptsächlich in Süddeutschland) eingesetzt.
Korrektur:
Siehe nächsten Beitrag, wonach die 19.0 nicht zur DB kam, wohl aber die 19.1. (ehemals Maschine aus Polen)!

Für DB-Sammler:
Auf den Gebieten der Westzonen verblieben lediglich sieben BR 19.1.
Beim Lok-Personal waren diese Maschinen sehr beliebt, sodass sie sogar einer 01 vorgezogen wurden. Es bespannte das Bw Treuchtlingen bis 1951 Schnellzüge nach München mit BR 19. Auch das Bw Hof setzte die Loks 19 128 und 19 137 noch ein. Mit der Lok 19 128 führte J.B. Kronawitter noch Versuche durch, so dass sie mit Witte-Windleitblechen umgerüstet wurde. Das gab der Lok ein schnittigeres Aussehen.


Wie ich finde, ein attraktives Modell, das man sich auch als 1:32-Modell der K+K-Hersteller vorstellen könnte, und zwar als Reichsbahn(DRG + DR)- und DB-Epoche-III-Maschine (.
Korrektur
: als DB-Maschine nur die 19.1 - ehemals poln. Lok - und nicht die 19.0 !).

Viele Grüße!
Konny


Scio, neminem posse beate vivere, ne tolerabiliter quidem, sine sapientiæ studio.
(Ich weiß, dass niemand glücklich oder auch nur erträglich leben kann - ohne Studium der Weisheit; Zitat v. Seneca).

 
Scio
Moderator
Beiträge: 1.811
Registriert am: 12.10.2010

zuletzt bearbeitet 04.04.2011 | Top

RE: EIGENBAU: Modell der BR 19 in 1:32 (Dr. S. Keil)

#2 von TALENTSCHMIED , 04.04.2011 11:41

Hallo !

Bin mir nicht ganz sicher - aber ich denke von der sächs. 19 ist keine in den "WESTEN" geblieben. Ich denke mit 19.1 ist die polnische 1-D-1 gemeint - welche unterm Hakenkreuz - germanisiert wurde.

Ich kann mich aber auch täuschen - Bitte erschlagt mich jetzt nicht.

Grüße vom Talentschmied

TALENTSCHMIED  
TALENTSCHMIED
Mitglied
Beiträge: 31
Registriert am: 20.11.2010


19.0 bei der DB? Nein!

#3 von Scio , 04.04.2011 11:53

Prima, die vorstehende KORREKTUR im Beitrag von Talentschmied ist richtig.

Nach Quellenlage stellt sich das so dar:

- Es gibt zur Zt. noch die Museumslokomotive 19017 (ehemals "Sachsenstolz")
(siehe hier: http://www.bahnbilder.de/name/einzelbild...sche-xx-hv.html)

Das Reichsbahnzentralamt in Berlin erließ 1941 einen Umzeichnungsplan für zahlreiche Lokomotiven, die nach der Besetzung Polens übernommen wurden. Darunter waren, unter der BR 19.1 eingereiht, 54 ausgezeichnete 1´D1´h2 Schnellzuglokomotiven, die als Gattung Pt 31 ursprünglich im Rahmen eines „Einheitslokprogramms“ in 110 Exemplaren gebaut wurde.

Nur von diesen Loks kamen sieben Maschinen (BR 19.1 ) zur späteren DB.

Soweit meine Recherche jetzt.
Das heißt, die 19.0 (ehem. Sachsenstolz) war nach dem WWII nur noch bei der DR (DDR) vorhanden, also nicht bei der DB.

Viele Grüße!
Scio


Scio, neminem posse beate vivere, ne tolerabiliter quidem, sine sapientiæ studio.
(Ich weiß, dass niemand glücklich oder auch nur erträglich leben kann - ohne Studium der Weisheit; Zitat v. Seneca).

 
Scio
Moderator
Beiträge: 1.811
Registriert am: 12.10.2010

zuletzt bearbeitet 04.04.2011 | Top

   

KM1: Dampflok Baureihe 98.3 ("Glaskasten") - Preiserhöhung ab 18. April 2011
NEU: KISS-Ludmilla hat Stresstest bestanden!

++++++ +++++ +++++ +++++ Copyright FOTOS: obere Reihe "Scio", untere Reihe "vt11.5" - Fotos sind nicht frei verfügbar!
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen