+++ KISS Re 6/6 (Foto: Scio) Anlage Jorissen

NEU: KISS-Ludmilla hat Stresstest bestanden!

#1 von Ulrich Geiger , 27.03.2011 22:05

Hallo zusammen,
am heutigen Fahrsonntag bei der IGMA in Mannheim-Käfertal hat die 132 375-7 (RBD Dresden, Bw Görlitz) ihren Stresstest mit Bravour bestanden.

Sie hat 4 Stunden-Dauerleistung mit einem schweren Güterzug - mal schnell, mal langsam, mit Halt und wieder anfahren- bestens und ohne Aussetzer bestanden.

Allein schon das Startgeräusch ist eine Wucht, man kann förmlich erahnen, wie sich der Anlasser abmüht, den schweren Russendiesel anzuwerfen. Fast glaubt man, er schafft es nicht, doch dann kommt er mit voller Wucht.

Beim Anfahren und Steigern der Geschwindigkeit brüllt der Motor immer heftiger, man könnte glauben es ist nicht 1:32 sondern 1:1. Ja, da wo diese Maschine einst konstruiert wurde, kannte man das Wort "Lärm-Immissionen" noch nicht...Das Modell bildet das also "vorbildhaft" nach. Beim Zurückschalten und Segeln/Ausrollen schaltet sie, wenn die eingestellte niedrigere Geschwindigkeit erreicht ist, selbsttätig das Triebwerk wieder hoch.

Soundmäßig - für meine Ohren - ein Hochgenuss. Und wer mich kennt, der weiß, dass bei mir "Wumm" kommen muss, d. h. volle Dröhnung. Das ganze Spektakel wird natürlich von einer dauernden Auspuffwolke begleitet. Dies ist der einzige Mangel, den ich festgestellt habe, er ist jungfräulich weiß und müsste, wenn es vorbildgerecht sein sollte, rabenschwarz sein ...Aber alles kann man nicht haben.

Nun zur Form und Fahrwerk:

Das Gehäuse und die Drehgestellblenden haben, soweit ich dies als "Nicht-Ingenieur" erkennen kann, sämtlich Feinheiten und filgranen Details. Die sechs Achsen sind in alle Ebenen beweglich und durch Kardanwellen angetrieben.

Fazit und Gesamt-Eindruck:

Ein hervorragend gelungenes Modell.
Für mein "emotionales Wahrnehmen" vermittelt dieses Modell - zumindest mir - das Flair, das ich mit dem ursprünglichen Wahrnehmen und Erleben der echten Ludmilla bei den ersten Begegnungen kurz nach der Wende verbinde.

Allen Ludmilla-Fans wünsche ich viel Freude mit diesem Modell.
Schöne Grüße
Ulrich Geiger


ERGÄNZUNG des tollen Berichts von Ulrich Geiger durch ein
Foto:

Copyright by Dampfmanni/Manfred; nicht frei verfügbar!
Foto stammt aus diesem Thread hier:
Modellbau Schleswig-Holstein 2011


Die KISS-Ludmilla macht sich perfekt!

Scio
Moderator Einsforum




Ein Schwabe in Mittelhessen

Ulrich Geiger  
Ulrich Geiger
Mitglied
Beiträge: 39
Registriert am: 18.09.2010

zuletzt bearbeitet 31.03.2011 | Top

SOUND: Original und Modell bei YOU TUBE

#2 von Scio , 28.03.2011 11:23

Hallo -
ich fand bei "Your Tube"
zwei Videos:

a) Das Original:
http://www.youtube.com/watch?v=BR0DTtrUU6I&feature=related

b) Das Spur-1-Modell:
http://www.youtube.com/watch?v=DAchJLVX5W4

Das Modell-Video gibt sehr gut den von Ulrich Geiger "plastisch" geschilderten vorbildgetreuen Sound wieder.

Viele Grüße!
Konny


Scio, neminem posse beate vivere, ne tolerabiliter quidem, sine sapientiæ studio.
(Ich weiß, dass niemand glücklich oder auch nur erträglich leben kann - ohne Studium der Weisheit; Zitat v. Seneca).

 
Scio
Moderator
Beiträge: 1.811
Registriert am: 12.10.2010


   

EIGENBAU: Modell der BR 19.0 ("Sachsenstolz") in 1:32 (Dr. S. Keil)
AUSLIEFERUNG: DB BR 221 (V 200.1), Epoche 3 u. 4 - von FINE MODELS

++++++ +++++ +++++ +++++ Copyright FOTOS: obere Reihe "Scio", untere Reihe "vt11.5" - Fotos sind nicht frei verfügbar!
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen