+++ KISS Re 6/6 (Foto: Scio) Anlage Jorissen

MODELLVORSTELLUNG: 1:32 UNIMOG v. Weise für Ep. III und IV - AKTUELL: Unimogvariante als THW-Fahrzeug ab Ep. IV

#1 von Scio , 03.12.2010 13:31

Guten Tag -

endlich mal wieder was Neues:

Unimog-Modell mit Ganzstahl-Führerhaus oder Klappverdeck; im exakten Sammler-Maßstab 1:32 mit allen optisch relevanten, technischen Details des originalen Schleppers

- Pritsche nach rechts kippbar, Bordwände klappbar und abnehmbar
- dreieckige Abdeckung aus Pritschenboden herauszunehmen,
notwendig zur Dreipunkt-Aufnahme landwirtschaftlicher Anbau-Geräte
- beide Türen zu öffnen
- Klappverdeck abnehmbar
- Front-Scheinwerfer und Rückleuchten aus transparentem Kunststoff eingesetzt
- Fahrersitz mit 2farbigem Stoff-Design, Armaturentafel, usf. im Detail graviert und bedruckt
- reale Wiedergabe der Front- und Heck-Hydraulik mit höhenverstellbaren Unter- und Oberlenkern
- Oberlenker in der Länge bis zu 6 mm verstellbar
- beigelegtes Accord-Dreieck einzusetzen
- 2 beigelegte Ackerschienen: (kurz) in Front-Hydraulik und (lang) in Heck-Hydraulik einzusetzen
- Hydraulik kompatibel zur Montage landwirtschaftlicher Geräte
- lizenzierte Gravur 'Michelin' (Reifen-Hersteller)

Das Modell ist lieferbar ab dem 07.12.2010

Preis: um 55,00 €




Foto: Copyright by Weise; hier urheberrechtlich zulässig abgedruckt als Produktvorstellung/-Rezension


Siehe hier:
http://www.weise-toys.de/18x12x0.xhtml


Scio, neminem posse beate vivere, ne tolerabiliter quidem, sine sapientiæ studio.
(Ich weiß, dass niemand glücklich oder auch nur erträglich leben kann - ohne Studium der Weisheit; Zitat v. Seneca).

 
Scio
Moderator
Beiträge: 1.815
Registriert am: 12.10.2010

zuletzt bearbeitet 02.02.2012 | Top

RE: 1:32 UNIMOG v. Weise für Ep. III und IV

#2 von Scio , 03.12.2010 14:30


Scio, neminem posse beate vivere, ne tolerabiliter quidem, sine sapientiæ studio.
(Ich weiß, dass niemand glücklich oder auch nur erträglich leben kann - ohne Studium der Weisheit; Zitat v. Seneca).

 
Scio
Moderator
Beiträge: 1.815
Registriert am: 12.10.2010

zuletzt bearbeitet 03.12.2010 | Top

RE: 1:32 UNIMOG v. Weise für Ep. III und IV

#3 von Dampfmanni , 03.12.2010 17:23

Hallo Scio,

danke für diese interessante Neuheitenvorstellung.
Wird nach entsprechender Farbänderung in einen Dreifarbanstrich sicherlich eine schöne Erweiterung meines BW Zuges.

Gruß Dampfmanni


Dampfmanni  
Dampfmanni
Mitglied
Beiträge: 72
Registriert am: 13.09.2010

zuletzt bearbeitet 03.12.2010 | Top

RE: 1:32 UNIMOG v. Weise für Ep. III und IV

#4 von Scio , 06.12.2010 12:06

Hallo Dampfmanni/Manfred -
sieht wirklich sehr gut aus, Dein BW-Lkw-Transport (einschl. der Abspannseile und Holzbalken als Transportsicherung).

Hier kann man z. B. Details zum Unimog finden, auch ansatzweise das Tarnschema für BW-Umlackierung:
http://www.alfers.de/unimog_404_s_funkkoffer_bundeswehr.htm

Bestellte mir nun zwei Weise-Unimog-Modelle bei dem o. a. Modellshop
http://www.modelshop24-landmaschinenmode...lappverdec.html

Der Shop liefert versandkostenfrei ab 50,00 €.

Scio


Scio, neminem posse beate vivere, ne tolerabiliter quidem, sine sapientiæ studio.
(Ich weiß, dass niemand glücklich oder auch nur erträglich leben kann - ohne Studium der Weisheit; Zitat v. Seneca).

 
Scio
Moderator
Beiträge: 1.815
Registriert am: 12.10.2010

zuletzt bearbeitet 06.12.2010 | Top

RE: 1:32 UNIMOG v. Weise für Ep. III und IV

#5 von Scio , 06.12.2010 14:57

Für die Freunde des U 406 hier ein kurzes Video:

http://de.video.yahoo.com/watch/48074


Zu den unterschiedlichen Typen des 404 siehe hier:

http://www.mog404.com/html/typen.html


Scio, neminem posse beate vivere, ne tolerabiliter quidem, sine sapientiæ studio.
(Ich weiß, dass niemand glücklich oder auch nur erträglich leben kann - ohne Studium der Weisheit; Zitat v. Seneca).

 
Scio
Moderator
Beiträge: 1.815
Registriert am: 12.10.2010

zuletzt bearbeitet 06.12.2010 | Top

RE: 1:32 UNIMOG v. Weise für Ep. III und IV

#6 von Scio , 06.12.2010 16:28

Zur Info:
Ich habe beim Hersteller Weise GmbH & Co. KG, Postfach 1414, 59357 Werne, angeregt, den Unimog auch als Farbvariante "Bundeswehr" aufzulegen.
Gleichzeitig regte ich bei diesem Hersteller, der für seine unbedingte Modell-Präzision bekannt ist, an, bei seinen künftigen Projektplanungen evtl. einen Modell-Lkw (z. B. Mercedes für Ep. III/IV) in 1:32 zu berücksichtigen.

Scio


Scio, neminem posse beate vivere, ne tolerabiliter quidem, sine sapientiæ studio.
(Ich weiß, dass niemand glücklich oder auch nur erträglich leben kann - ohne Studium der Weisheit; Zitat v. Seneca).

 
Scio
Moderator
Beiträge: 1.815
Registriert am: 12.10.2010


RE: 1:32 UNIMOG v. Weise für Ep. III und IV

#7 von Scio , 10.12.2010 15:44

Zwischen-Info:

Die beiden WEISE-Unimogs (von Agrar-Toy)

http://www.modelshop24-landmaschinenmode...lappverdec.html

sind soeben eingetroffen:



Wirklich
Super-Modelle ;
ich bringe später noch Detailaufnahmen!


Scio, neminem posse beate vivere, ne tolerabiliter quidem, sine sapientiæ studio.
(Ich weiß, dass niemand glücklich oder auch nur erträglich leben kann - ohne Studium der Weisheit; Zitat v. Seneca).

 
Scio
Moderator
Beiträge: 1.815
Registriert am: 12.10.2010

zuletzt bearbeitet 10.12.2010 | Top

RE: 1:32 UNIMOG v. Weise für Ep. III und IV

#8 von Scio , 10.12.2010 19:50



Nun ein paar Fotos,

die zeigen, welches Spitzen-Modell nach meiner Beurteilung der Hersteller Weise abgeliefert hat:

(Ich habe hier zunächst den Unimog mit Faltdach fotografiert)








Auf dem folgenden Foto ein Größen-Vergleich zu den bekannten Hübner-Modellen:





Ich möchte dazu aus meinem persönlichen Blickwinkel sagen, dass dieses Unimog-Modell beispielsweise den Hübner-Magirus in Sachen exakte Vorbildwiedergabe, Detaillierung, Beweglichkeit und Robustheit um etliche Klassen schlägt.

Damit soll der Magirus (ich selbst besitze alle Versionen) nicht „niedergemacht“ werden, aber er ist m. E. teils eine unverzeihliche Fehlkonstruktion (wenn ich nur an die besch..... Vorderachse denke oder an die angeklebten Schutzbleche und ähnliche Ungereimtheiten).



Das Faltdach lässt sich bei der abgebildeten Unimog-Version abnehmen – und dann sieht man, mit welcher Liebe zum Detail der Hersteller auch den Führerstand gestaltet hat!





Selbst das Schaltschema auf dem Armaturenbrett ist nachgebildet!





Auch die rückwärtige Optik ist 100%ig einschl. Dreipunktaufhängung für landw. Gerät und Kfz-Nr. (hier: „NOH“ = Lkrs. Graftschaft Bentheim in Niedersachsen).






Und auch von unten ist vieles an Einzelheiten sehr detailliert nachgebildet:




Zu ergänzen ist, dass

eine echte Gummibereifung dazugehört plus

Zurüstteile für die Dreipunktaufhängung sowie

die obligatorische sog. Ackerschiene (wie man sie von Traktoren kennt – dort wird z. B. ein Kugelkopf eingeschraubt, um normale Anhänger mit Kugelkopfzugvorrichtung ziehen zu können).

Die Frontachse ist lenkbar (ohne zu zerbrechen!) und die

Bracken sind allesamt ausklinkbar;
zudem ist die Ladefläche als Seitenkipper vorbildgerecht ausgeführt.

Fazit:

Ein Modell, dass m. E. so gut wie keine Modell-Wünsche offen lässt.
Ich finde: Das beste 1:32-Kfz-Modell, das auf dem Markt ist
zu einem unschlagbaren Preis:Leistungsverhältnis.

Scio


Scio, neminem posse beate vivere, ne tolerabiliter quidem, sine sapientiæ studio.
(Ich weiß, dass niemand glücklich oder auch nur erträglich leben kann - ohne Studium der Weisheit; Zitat v. Seneca).

 
Scio
Moderator
Beiträge: 1.815
Registriert am: 12.10.2010

zuletzt bearbeitet 10.12.2010 | Top

DETAILS zum 1:32-UNIMOG v. Weise für Ep. III und IV

#9 von Scio , 10.12.2010 21:21

.

Noch drei Detail-Fotos:

Front- (und Heck-)Hydraulik mit höhenverstellbaren Unter- und Oberlenkern:




Spiegel, Ansaugstutzen, Blinker, Arbeits-/Suchscheinwerfer – alles recht filigran ausgeführt:




Türen sind zum Öffnen; Fahrerfigur ist schwierig einsetzbar (man müsste die Figur kürzen);
Motor-/Getriebenachbildung mittig unter der Pritsche sichtbar:



Scio, neminem posse beate vivere, ne tolerabiliter quidem, sine sapientiæ studio.
(Ich weiß, dass niemand glücklich oder auch nur erträglich leben kann - ohne Studium der Weisheit; Zitat v. Seneca).

 
Scio
Moderator
Beiträge: 1.815
Registriert am: 12.10.2010


DETAILS zum 1:32-UNIMOG mit Ganzstahldach

#10 von Scio , 10.12.2010 22:11

Zur Komplettierung der Modellvorstellung nachfolgend

Fotos des Unimogs mit Ganzstahldach:

Neben der Dachausführung gibt es folgenden Unterschied zum Faltdachunimog:

Dem Faltdachunimog sind Hydraulik-Teile beigefügt samt Ackerschiene usw.; die zählen nicht zum Zubehör des Ganzstahldach-Unimogs; allerdings kann man diese Teile auch dort anbauen.
Grund: Der Faltdachunimog ist die typische Maschine für landwirtschaftlichen Einsatz, quasi ein Schlepper.

Zu ergänzen ist insgesamt noch, dass beide Modelle „gefedert“ sind und jeder Karton eine individuelle Serien-Nr. besitzt.








Scio, neminem posse beate vivere, ne tolerabiliter quidem, sine sapientiæ studio.
(Ich weiß, dass niemand glücklich oder auch nur erträglich leben kann - ohne Studium der Weisheit; Zitat v. Seneca).

 
Scio
Moderator
Beiträge: 1.815
Registriert am: 12.10.2010


1:32-UNIMOG mit drei unterschiedlichen Anhängern

#11 von Scio , 11.12.2010 11:33

.

Für die Unimog-Freunde, die – wie ich – dieses feine Modell schätzen,
hier drei weitere Stellproben, nun mit unterschiedlichen Anhängern.

Man sieht daran, wie vielseitig man dieses Unimog-Modell auf der Anlage oder im Diorama einsetzen kann:


Ein 1:32-Siku-Anhänger:




Der Märklin-Möbelwagen:




Und schließlich ein Hübner-Tempo-Anhänger (Viehtransporter):


Scio, neminem posse beate vivere, ne tolerabiliter quidem, sine sapientiæ studio.
(Ich weiß, dass niemand glücklich oder auch nur erträglich leben kann - ohne Studium der Weisheit; Zitat v. Seneca).

 
Scio
Moderator
Beiträge: 1.815
Registriert am: 12.10.2010


1:32-UNIMOG als Militär-Fahrzeug

#12 von Scio , 11.12.2010 12:06

So, die nächsten Stellproben sind im Anmarsch;
für die Freunde militärischer Modell-Nutzung hier eine
Stellprobe mit Panzerzug im Hintergrund

(Anmerkung: Es handelt sich um geweatherte Metall-BW-Panzer-Modelle, Typ M 48 – von Minichamps; Modelle, die ich von Al in Verwahrung habe).


Umlackiert in NATO-Oliv oder BW-Tarnschema würde der Unimog m. E. auch für dieses Militär-Thema eine gute Figur hergeben:









Dann wäre ich mit diesem Thema durch;
wünsche allen den gleichen Spaß mit den schönen Modellen!

Scio


Scio, neminem posse beate vivere, ne tolerabiliter quidem, sine sapientiæ studio.
(Ich weiß, dass niemand glücklich oder auch nur erträglich leben kann - ohne Studium der Weisheit; Zitat v. Seneca).

 
Scio
Moderator
Beiträge: 1.815
Registriert am: 12.10.2010


RE: 1:32-UNIMOG mit drei unterschiedlichen Anhängern

#13 von Eisenbaer , 11.12.2010 12:09

Hallo Scio,

Erst mal vielen Dank für Deine informativen Beiträge. Bei mir steht das Ding auch schon ganz oben auf dem Wunschzettel ( Aufgrund einer Order der obersten häuslichen Weihnachtsleitung darf ich aber zur Zeit nichts kaufen ).

Zitat
Türen sind zum Öffnen; Fahrerfigur ist schwierig einsetzbar (man müsste die Figur kürzen)



Darin zeigt sich einmal mehr seine Vorbildtreue. In meiner Zeit bei der Feuerwehr hatten wir ja auch noch diese alten Unimogs. Ebenso wie die Magirus Jupiter.

In den Unimog mußte man sich immer irgendwie reinzwängen. Da die Tür aber hoch liegt, war das nicht so einfach. Unsere Feuerwehrunimogs hatten dazu spezielle Ringe aus Riffelblech, die an den Vorderrädern verschraubt waren und so eine Art Auftritt bildeten. Innen mußte man sich irgendwie zusammenklappen. Dann war es schön eng gemütlich und aufgrund des innenliegenden Kühleroberteils besonders im Sommer immer schön warm.


Viele Grüße und freie Fahrt der Spur 1 wünscht Euch der Eisenbaer und das Einsforum
Hans-Ulrich

per aspera ad astra

Eisenbaer  
Eisenbaer
Admin
Beiträge: 289
Registriert am: 08.09.2010


1:32-UNIMOG mit Verdeck

#14 von Scio , 11.12.2010 16:35

OFF-TOPIC:

Hallo, Eisenbaer-Hans-Ulrich:

Da wird die "Oberste Haushalts- und Heeresleitung" doch hoffentlich eine Weihnachtsüberraschung parat haben .....

Nebenbei: Auch meine beiden georderten Modelle wollte meine Frau requirieren: "Oh sehr schön, bestelle die gleich - dann habe ich auch noch ein paar "Überraschungs"- (!) Kleinigkeiten für Dich zum Fest - aber beim Eintreffen bitte ungeöffnet wegstellen!"

Tja, den "Wunsch" meiner Frau konnte ich nicht erfüllen, habe die Modelle natürlich nach kurzer Zeit eigenmächtig und unerlaubt ausgepackt und dann fotografiert. Man (?) ist doch irgendwo versessen und kann`s bei Neuheiten gar nicht abwarten - ich jedenfalls bin da ziemlich triebhaft . Mir dauert schon das Abschrauben zu lange.

Was den Ur-Unimog angeht, so kenne ich die Sitzprobleme auch von der BW (war Pionier). Oft hatte man als Beifahrer die Knie am Kinn, weil unten im beengten Fußraum noch Gepäck verstaut war. Das ist aber bei vielen "Altkonstruktionen" alles noch nicht so anatomisch ausgefeilt wie bei modernen Kfz. Ich fahre als Freizeit-Zug-Kfz einen Land-Rover-Defender (ziemlich neu). Aber: Der Fahrersitz ist - wie vor Jahrzehnten - viel zu weit an der linken Tür angebracht. Es heißt nicht umsonst: Den Defender-Fahrer erkennt man an den abgeschürften linken Ellenbogen ... . Trotzdem treibt einen eine Art "Hass-Liebe" zu solchen teils antiquirten Fahrzeugen.

Beste Grüße!

Scio



Und nun nochmals zum Modell:

Nach dem Motto: „Er kann`s nicht lassen“, musste ich nun dem Unimog versuchsweise Planenverdecke verpassen.


Dies hier ist eine Planenabdeckung, entnommen einem 1:35-Italeri-Opel-Blitz-Bausatz aus der Restekiste, die man in der Länge kürzen muss, damit sie passt:





Die folgende Plane-/Spriegel-Kombi stammt von einem Hübner-Tempo-Anhänger;
sie ist ebenfalls zu lang und etwas zu schmal. Aber das lässt sich alles anpassen:


Scio, neminem posse beate vivere, ne tolerabiliter quidem, sine sapientiæ studio.
(Ich weiß, dass niemand glücklich oder auch nur erträglich leben kann - ohne Studium der Weisheit; Zitat v. Seneca).

 
Scio
Moderator
Beiträge: 1.815
Registriert am: 12.10.2010

zuletzt bearbeitet 11.12.2010 | Top

RE: 1:32-UNIMOG als Ladegut

#15 von Scio , 12.12.2010 11:06

.

Eine ziemlich profane Verwendungsmöglichkeit vergaß ich noch abzubilden:
Das Verladen.

Hierzu eignet sich (wie abgebildet) z. B. der HÜBNER X05 sehr gut
oder - für zwei Modelle - ein Rungenwagen:




Scio, neminem posse beate vivere, ne tolerabiliter quidem, sine sapientiæ studio.
(Ich weiß, dass niemand glücklich oder auch nur erträglich leben kann - ohne Studium der Weisheit; Zitat v. Seneca).

 
Scio
Moderator
Beiträge: 1.815
Registriert am: 12.10.2010


RE: 1:32-UNIMOG samt Kundendienstfahrzeug (v. Dingler)

#16 von Scio , 14.12.2010 23:11

Hallo -
meine abendliche "Entspannungs-Spielerei" hat noch eine Stellprobe produziert:
Hatte den 1:32-Dingler MB 219 "Unimog-Kundendienst" ganz vergessen;
der stand in der Vitrine und meldete sich nicht .... (war limitiertes Modell der Post-Philatelie).

Nun gruppierte ich das Dingler-Kundendienst-Modell zu den Weise-Unimogs (plus dazu passende Figuren von Preiser):


Scio, neminem posse beate vivere, ne tolerabiliter quidem, sine sapientiæ studio.
(Ich weiß, dass niemand glücklich oder auch nur erträglich leben kann - ohne Studium der Weisheit; Zitat v. Seneca).

 
Scio
Moderator
Beiträge: 1.815
Registriert am: 12.10.2010

zuletzt bearbeitet 14.12.2010 | Top

RE: 1:32-UNIMOG samt Kundendienstfahrzeug (v. Dingler)

#17 von Eisenbaer , 15.12.2010 12:54

Hallo Scio,

ich hoffe ja im Moment auch noch darauf, diese Stellprobe nach Weihnachten nachvollziehen zu können.

Von einer äquivalenten Stellprobe Unimog mit Mercedes Kundendienstwagen hatte ich im alten Forum ja schon mal Bilder eingestellt :

( Man sieht hier auch gut den Auftrittring am Vorderrad.)


Viele Grüße und freie Fahrt der Spur 1 wünscht Euch der Eisenbaer und das Einsforum
Hans-Ulrich

per aspera ad astra

Angefügte Bilder:
ef1-Historische LKW 20090626 074.jpg   ef1-Historische LKW 20090626 076.jpg  
Eisenbaer  
Eisenbaer
Admin
Beiträge: 289
Registriert am: 08.09.2010

zuletzt bearbeitet 15.12.2010 | Top

RE: 1:32-UNIMOG samt Kundendienstfahrzeug (v. Dingler)

#18 von Scio , 15.12.2010 22:49

Hallo - das sind starke Fotos, Eisenbaer/Hans-Ulrich!
Was die Weihnachts-Weise-Unimogs betrifft, so ist die Vorfreude immer noch die
am längsten anhaltende Freude .....

Für die Freunde des Off-Road-Sports und des Unimogs 406 hier ein Video:
http://www.youtube.com/watch?v=3hsqyByr058&feature=related

Das kann aber ein Defender (der gleiche Typ, wie ich ihn als Freizeitgefährt besitze) auch:
http://www.youtube.com/watch?v=0WbUeKCkSSY&feature=related

Anmerkung: In meinem obigen Beitrag mit dem Dingler-Modell muss es statt "MB 219" richtig "MB 319" heißen; ein Tippi - sorry.

Viele Grüße!
Konny


Scio, neminem posse beate vivere, ne tolerabiliter quidem, sine sapientiæ studio.
(Ich weiß, dass niemand glücklich oder auch nur erträglich leben kann - ohne Studium der Weisheit; Zitat v. Seneca).

 
Scio
Moderator
Beiträge: 1.815
Registriert am: 12.10.2010

zuletzt bearbeitet 15.12.2010 | Top

RE: 1:32-UNIMOG samt Kundendienstfahrzeug (v. Dingler)

#19 von Dampfmanni , 16.12.2010 14:41

Hallo Unimog Freunde,

der Schneesturm tobt um das Haus, plötzlich klingelt es unverhofft an der Haustür !

Nein, es war nicht der verfrühte Weihnachtsmann, es war der Postbote mit einem Paket von Agrar –Toys !!

Vor 4 Tagen bestellt und heute schon geliefert, der Unimog 406 mit Klappdeck und Ganzstahl Fahrerhaus.
Ein super Modell von weise-toys und somit schon die vierte Unimog Variante in 1:32 !!

Vorher gab es :

SIKU Unimog U 411
WELLY Unimog U 400
SCHUCO Unimog U 1600

Empfehlenswerte Literatur und Ideengeber für etwaige Umbauten, die 2 Bücher der Typenkompass Reihe aus dem Motorbuch Verlag, Stück 9.95 €.

http://www.buch.de/shop/home/rubrikartik...l?ProvID=271803

http://www.buch.de/shop/home/rubrikartik...l?ProvID=271803

Danke Scio für den Tipp,

Gruß Manfred

Dampfmanni  
Dampfmanni
Mitglied
Beiträge: 72
Registriert am: 13.09.2010


RE: 1:32-UNIMOG samt Kundendienstfahrzeug (v. Dingler)

#20 von Eisenbaer , 26.12.2010 17:51

Hallo Freunde,

Wie bereits vermutet, ist auch bei mir der Unimog angekommen. Ich kann da meinen Vorrednern nur zustimmen. Ein Modell in diesem Maßstab, das die Meßlatte sehr hoch legt.

Ohne meine Magirusse oder das Dreirad schlecht reden zu wollen. Da kommen die nicht mit. Wenn man dann noch den ( für den Spur 1 er ) ungewöhnlich niedrigen Preis mitberücksichtigt, kann man nur noch nach Mehr davon rufen. Hervorragende Detaillierung oben wie unten. Türen zu öffnen, Ladefläche zu kippen. Ich kann mich gar nicht satt sehen.

Überlege gerade angesichts der Schneesituation, wie man wie man einen Räumschild als Anbauteil hierfür basteln kann.


Viele Grüße und freie Fahrt der Spur 1 wünscht Euch der Eisenbaer und das Einsforum.xobor.de
Hans-Ulrich

per aspera ad astra

Eisenbaer  
Eisenbaer
Admin
Beiträge: 289
Registriert am: 08.09.2010


   

Kleine Feierabendbastelei: VW Käfer 1200 von Kinsmart
SIKU: Fahrzeuge in 1:32 mit Siku-Control-Steuerung

++++++ +++++ +++++ +++++ Copyright FOTOS: obere Reihe "Scio", untere Reihe "vt11.5" - Fotos sind nicht frei verfügbar!
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen