+++ KISS Re 6/6 (Foto: Scio) Anlage Jorissen

RE: Mehr Bilder

#21 von vt11.5 , 26.11.2010 18:06

Na dann mal Glückwunsch zum Lückenschluß!!!

Wie wirst Du denn die Brücke(n) einbauen? Herausnehmbar oder klappbar? Eigenbau? Kunststoff, Metall, Holz? Bin schon gespannt wie es bei Dir so weiter geht, kann man richtig neidisch werden...

Fröhliches Weiterbauen und schöne WE wünscht Dir

Peter


Du willst mehr? Mehr gibt´s hier:
http://www.spur-1-freunde.de

vt11.5  
vt11.5
Moderator
Beiträge: 348
Registriert am: 09.09.2010


RE: Mehr Bilder

#22 von Scio , 27.11.2010 11:49

Möchte auch ein Kompliment loswerden:
Klasse, Rolf, dass Du uns hier Deine Anlagen-Herstellung so bildreich demonstrierst. Es ist immer ein Wagnis, sich mit eigenen Dingen öffentlich darzustellen, weil jeder Leser so seine eigene Sichtweise hat. Aber gerade solche individuellen "Bauberichte" sind das Salz in der Suppe eines Forums -
weiter so!!
Zur Brücke: ich plädiere für Selbstbau, und zwar am besten herausziehbar. Evtl. mit Holzkern eine steinmodelllierte Viaduktbrücke selbst herstellen?

Scio


Scio, neminem posse beate vivere, ne tolerabiliter quidem, sine sapientiæ studio.
(Ich weiß, dass niemand glücklich oder auch nur erträglich leben kann - ohne Studium der Weisheit; Zitat v. Seneca).

 
Scio
Moderator
Beiträge: 1.811
Registriert am: 12.10.2010

zuletzt bearbeitet 27.11.2010 | Top

RE: Mehr Bilder

#23 von Rolf-1 ( gelöscht ) , 04.12.2010 12:11

Hallo , Danke erstmals für die positiven Antworten von Peter und Scio das macht Spass da weiter zu bauen und sich Gedanken über andere Details zu machen . Ja Jungs mit der Überfahrt also ( Brücke - Brücken ) ist schon so was ! wollte an der Überfahrt wo ich das Foto dem Bericht beifüge eigentlich nur noch verkleiden . Es ist der Gleisbogenbogen für den 1176 mm Radius . Ich muss ja noch den 1020 mm Bogen fertigen so das die Baulücke an dieser Seite komplett zu ist . Es werden dann zwei Gleisbögen sein wo jeder Bogen für sich eine eigene Abstüzung hat .Ich könnte Sie ja unterschiedlich verkleiden , aber auf jeden Fall werden Sie flach sein will mir das Fenster nicht zubauen . Peter stellte die Frage , wie willst du Sie befestigen ? Sie werden fest verschraubt können aber nach lösen der Schrauben herausgenommen werden wenn es mal nötig werden sollte . Dies bezieht sich aber nur auf dieser Seite der Anlage , auf der anderen Seite befindet sich der Eingang zum Zimmer und da wäre es wohl sinnvoll eine Lösung zu finden alles ruck zuck herausnehmbar und haltbar zu machen . Und es wird dann nur ein Bauteil sein wo beide Radien zusammen verlegt sind , ist einfacher und dürfte dann auch gerne etwas besonderes sein . Da würde mich eine Bogenstahlbrücke als Gesamtbauwerk reitzen , das dauert aber noch habe ja noch auf der anderen Seite zu kämpfen . Um mich einwenig abzulenken habe ich mir ein kleines BW gebaut so das es wieder etwas voller auf der Anlage wird , die Ausstattung wird nartührlich noch verbessert Wasserkran , Licht u,s,w . So das solls dann erstmal wieder gewesen sein von meiner Seite aus wünsche Ich allen ein schönes Wochenende und viel Spass am Hobby .


Angefügte Bilder:
An und Zubauten der Anlage 003.JPG   An und Zubauten der Anlage 004.JPG   An und Zubauten der Anlage 005.JPG   An und Zubauten der Anlage 014.JPG   An und Zubauten der Anlage 001.JPG   An und Zubauten der Anlage 012.JPG  
Rolf-1
zuletzt bearbeitet 04.12.2010 12:14 | Top

   

LINK zum Anlagenporträt Peter M.
FS - Modulanlage

++++++ +++++ +++++ +++++ Copyright FOTOS: obere Reihe "Scio", untere Reihe "vt11.5" - Fotos sind nicht frei verfügbar!
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen