+++ KISS Re 6/6 (Foto: Scio) Anlage Jorissen

Neue Zahlungsmodalitäten für gewerbliche Verkäufer bei ebay!

#1 von Scio , 01.03.2012 11:34

Hallo -
das wird alle interessieren, die sich als Käufer (oder gewerbliche Verkäufer) in der "Bucht" tummeln:

Käufer zahlen dann zunächst an ebay und ebay leitet das Geld nach erfolgreicher Kaufabwicklung weiter.

ZITAT:
"Warum führt eBay die neue Zahlungsabwicklung ein?
Durch die neue eBay-Zahlungsabwicklung weitet eBay den Käuferschutz auf die meisten Käufe bei eBay.de aus und stärkt damit die Sicherheit des Marktplatzes. Darüber hinaus sparen Verkäufer Zeit und Arbeitsaufwand bei der Zahlungsabwicklung.

Ab wann wird die neue eBay-Zahlungsabwicklung eingeführt?
Die neue eBay-Zahlungsabwicklung wird ab Sommer 2012 für alle Verkäufer eingeführt. Gewerbliche Verkäufer werden mindestens 30 Tage im Voraus per E-Mail benachrichtigt, ab welchem Datum die neue Zahlungsabwicklung für sie gilt.

Gebühren
Mit der Einführung der neuen eBay-Zahlungsabwicklung im Sommer fallen für Verkäufer keine zusätzlichen Gebühren von Anbietern von Bezahlsystemen mehr an (z.B. für PayPal, Skrill). Dies gilt für alle auf eBay.de und eBay.at verkauften Artikel, sobald ein Verkäufer mit der neuen eBay-Zahlungsabwicklung arbeitet...."

ZITAT ENDE.

Meine Meinung:
Längst überfällige Regelung, um diesen Marktplatz "sicherer" zu machen.


Viele Grüße!
Konny


Scio, neminem posse beate vivere, ne tolerabiliter quidem, sine sapientiæ studio.
(Ich weiß, dass niemand glücklich oder auch nur erträglich leben kann - ohne Studium der Weisheit; Zitat v. Seneca).

 
Scio
Moderator
Beiträge: 1.815
Registriert am: 12.10.2010


RE: Neue Zahlungsmodalitäten für gewerbliche Verkäufer bei ebay!

#2 von W. Schönberger , 01.03.2012 20:17

Besten Gruß,

Sehe das ganz genau so. an anderer Stelle wird hingegen mehrheitlich diese neue Regelung lediglich als eine neue "Einnahmequelle" seitens der Platform gesehen. Halte ich für überzogen.

Schreibe hier als leidgeprüfter KÄUFER !


von Spur-1er zu Spur-1ern, W. Schönberger

W. Schönberger  
W. Schönberger
Mitglied
Beiträge: 138
Registriert am: 23.09.2010


RE: Neue Zahlungsmodalitäten für gewerbliche Verkäufer bei ebay!

#3 von Eisenbaer , 01.03.2012 21:50

Für Käufer ist das allemal eine gute Sache.

Für Verkäufer kommt es wohl darauf an, wie schnell die Buchtbetreiber das Geld an ihn weiterleiten. Bei deren Tagesumsatz kommt da schon einiges an liquidem Gutaheb zusammen, mit dem man anderweitig arbeiten kann.

Und für ebay hat es den weiteren Vorteil, daß die von schlechter Zahlungsmoral des Verkäufers weniger abhängig sind.


Viele Grüße und freie Fahrt der Spur 1 wünscht Euch der Eisenbaer und das Einsforum.xobor.de
Hans-Ulrich

per aspera ad astra

Eisenbaer  
Eisenbaer
Admin
Beiträge: 289
Registriert am: 08.09.2010


RE: Neue Zahlungsmodalitäten für gewerbliche Verkäufer bei ebay!

#4 von Scio , 01.03.2012 22:31

Hallo -
jede Regelung hat bekanntlich zwei Seiten. Ebay ist rechtlich verpflichtet (!), die eingegangenen Zahlungen unverzüglich (= ohne schuldhaftes Zögern) an den Berechtigten weiterzuleiten.
Gemosert wird natürlich immer, das ist klar.
Ich selbst habe bisher in der "Bucht" meine Käufe und auch gelegentlich meine Verkäufe fast ausschließlich über PayPal abgewickelt. Finde ich genial und flott.
Es gab nie Probleme - auch nicht mit dem Geldeingang bei mir als Verkäufer. Ähnlich wird es die "Bucht" handhaben, weil sonst schnell einige gewerbliche Verkäufer das Weite suchen.
Meine Beurteilung ist eher die Sicht des Käufers, denn der Käufer ist grundsätzlich der Schwächere - er muss vorleisten!! Das ist manchen Kritikern des neuen Systems möglicherweise nicht klar.
Viele Grüße!
Konny


Scio, neminem posse beate vivere, ne tolerabiliter quidem, sine sapientiæ studio.
(Ich weiß, dass niemand glücklich oder auch nur erträglich leben kann - ohne Studium der Weisheit; Zitat v. Seneca).

 
Scio
Moderator
Beiträge: 1.815
Registriert am: 12.10.2010


RE: Neue Zahlungsmodalitäten für gewerbliche Verkäufer bei ebay!

#5 von vt11.5 , 02.03.2012 10:04

Tja das ist wieder mal eine recht zweischneidige Sache.
In der Vergangenheit habe ich beispielsweise 3-4 Tage nach Kontoabbuchung nachgehakt was denn mit der Ware ist (wenn sie noch nicht eingetroffen ist - logo). - Jetzt wird mir der Verkäufer frech schreiben: habe ja von ebay noch gar kein Geld erhalten...
Ist sicherlich nicht rechtens - aber es wird so kommen (oder wird ebay eine Geldeingangsbestätigung an den Verkäufer senden? Glaube ich nicht...)

Na ja, muß ja nicht ebay sein.

Gruß Peter


Du willst mehr? Mehr gibt´s hier:
http://www.spur-1-freunde.de

vt11.5  
vt11.5
Moderator
Beiträge: 348
Registriert am: 09.09.2010


RE: Neue Zahlungsmodalitäten für gewerbliche Verkäufer bei ebay!

#6 von Scio , 02.03.2012 10:53

Na gut - oder schlecht - Peter: Es muss selbstverständlich - so wie bei PayPal - unverzüglich per autamatischer E-Mail seitens der "Bucht" der Verkäufer vom Geldeingang unterrichtet werden. Das funktioniert bei PayPal jedenfalls recht zügig - so meine Erfahrung.

Wenn Ebay (einfach mal unterstellt) den Zahlungseingang "verschleiernd" erst später (als im Geschäftsverkehr per Online-Mitteilung machbar) bestätigt (um z. B. über das Geld als Tagesgeld Mehreinnahmen zu erzielen), dann ist dies als Vertragsverstoß zu werten.
Ich gehe davon aus, dass sich dies die Verkäufer nicht gefallen lassen würden (Konjunktiv!).
Mal abwarten, wie das denn läuft, aber ich denke, dass Ebay hier nicht ins Unseriöse abrutschen wird.
Man wird das sehen und lesen ......

Viele Grüße!
Konny


Scio, neminem posse beate vivere, ne tolerabiliter quidem, sine sapientiæ studio.
(Ich weiß, dass niemand glücklich oder auch nur erträglich leben kann - ohne Studium der Weisheit; Zitat v. Seneca).

 
Scio
Moderator
Beiträge: 1.815
Registriert am: 12.10.2010


   

Sachen gibt`s: Schrott-KM1-BR-50 bei ebay
Ebay: AKTUELLE Warnung -- Kiss BR 086 EP.IV 86 digital Sound

++++++ +++++ +++++ +++++ Copyright FOTOS: obere Reihe "Scio", untere Reihe "vt11.5" - Fotos sind nicht frei verfügbar!
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen