+++ KISS Re 6/6 (Foto: Scio) Anlage Jorissen

FRAGE: KM-1 Pw4ü 36/37 - Wie öffnen?? AKTUELL: KM1 fragen ....

#1 von Sammy , 28.01.2012 12:05

Hallo,

ich möchte in den Packwagen eine Beleuchtung einbauen.
Die Pilzkontakte bekomme ich von KM-1 - den Rest habe
ich schon, da KM-1 keine Beleuchtungssätze mehr hat.

Wie bekomme ich nun dies Modell auf und was ist dabei zu beachten?.

Vielen Dank schon einmal für Eure Hinweise.

Nette Grüße.

Sammy


Sammy  
Sammy
Mitglied
Beiträge: 43
Registriert am: 29.01.2011

zuletzt bearbeitet 10.02.2012 | Top

RE: FRAGE: KM-1 Pw4ü 36/37 - Wie öffnen??

#2 von Scio , 28.01.2012 12:11

Hallo - Sammy:
Ich hatte zwei von den Pw4ü, einen mit - den anderen ohne Beleuchtung.
Die Frage "Wie öffnen?" habe ich mir auch gestellt, aber keine Lösung gefunden,
ohne den Waggon zu beschädigen. Das Dach lässt sich m. E. nicht einfach abnehmen -
wie man es bei den Märklin-Schürzenwagen (mit einigem Aufwand!) kann.
Vielleicht hat jemand eine Idee - am besten aber wäre, wenn der Werkstattspezi
von KM1 dazu Stellung nimmt.

Viel Erfolg!
Konny


Scio, neminem posse beate vivere, ne tolerabiliter quidem, sine sapientiæ studio.
(Ich weiß, dass niemand glücklich oder auch nur erträglich leben kann - ohne Studium der Weisheit; Zitat v. Seneca).

 
Scio
Moderator
Beiträge: 1.815
Registriert am: 12.10.2010


RE: FRAGE: KM-1 Pw4ü 36/37 - Wie öffnen??

#3 von Sammy , 29.01.2012 14:57

Hallo Konny,

bei den Lokalbahnwagen sind am Boden einige Schrauben zu lösen - dann kann
das komplette Gehäuse abgenommen werden.
Das Dach läßt sich nicht abnehmen.

Da der Lokalbahnpackwegen relativ klein ist, stellt sich mir bei dem großen Packwagen
halt die Frage, ob das bei dem Modell auch so ist, oder ob noch irgendetwas Anderes
gelöst werden muß.

Vielleicht kann mir doch noch jemand helfen?

Ist der Werkstattspezi von KM-1 im Forum vertreten?

Nette Grüße.

Sammy

Sammy  
Sammy
Mitglied
Beiträge: 43
Registriert am: 29.01.2011


RE: FRAGE: KM-1 Pw4ü 36/37 - Wie öffnen??

#4 von Scio , 29.01.2012 16:43

Ja, der Pw4ü müsste am ehesten über den Boden zu öffnen sein.
Man sollte allerdings berücksichtigen, dass mit jedem "Selbst-Rumfummeln" an
diesen hochwertigen Modellen die Garantie verloren gehen kann.
Leider ist von den Herstellern niemand im Forum vertreten, Soweit ich weiß,
neigen die Hersteller zur "Foren-Abstinenz".
Der einzige wohltuend kompetente Hersteller, der sich in einem Forum selbst zu Wort meldet
(und sachliche, hieb- und stichfeste Beiträge zu aufkommenden Fragen abliefert),
das ist Herr Lenz im Spur-Null-Forum. Das ist eine Bereicherung, aber bei Spur 1 gibt es
da nur "Fehlanzeige".

Meine Empfehlung wäre, in dieser Sache eine E-Mail abzusenden:

An die
Werkstattleitung KM1
z. Hd. Herrn Joachim Grimm
E-Mail:
werkstatt(at)km-1.de



Viele Grüße!
Konny


Scio, neminem posse beate vivere, ne tolerabiliter quidem, sine sapientiæ studio.
(Ich weiß, dass niemand glücklich oder auch nur erträglich leben kann - ohne Studium der Weisheit; Zitat v. Seneca).

 
Scio
Moderator
Beiträge: 1.815
Registriert am: 12.10.2010

zuletzt bearbeitet 29.01.2012 | Top

RE: FRAGE: KM-1 Pw4ü 36/37 - Wie öffnen??

#5 von W. Schönberger , 29.01.2012 16:43

besten Gruß Sammy,

Würde es schlicht mal mit `ner direkten mail an die Herren Grimm oder Forster versuchen :

da: http://www.km-1.de/html/kontakt.html


von Spur-1er zu Spur-1ern, W. Schönberger

W. Schönberger  
W. Schönberger
Mitglied
Beiträge: 138
Registriert am: 23.09.2010


RE: FRAGE: KM-1 Pw4ü 36/37 - Wie öffnen??

#6 von Sammy , 08.02.2012 22:56

Hallo,

ich habe alles versucht, von KM-1 eine Antwort zu bekommen,
wie so ein Modell zu öffnen ist, ohne dass etwas beschädigt wird.

Leider wird diese "Anleitung" von KM-1 verweigert.

Bin also auf Hilfe aus dem Forum angewiesen.

Nette Grüße.

Sammy

Sammy  
Sammy
Mitglied
Beiträge: 43
Registriert am: 29.01.2011


RE: FRAGE: KM-1 Pw4ü 36/37 - Wie öffnen??

#7 von Scio , 09.02.2012 11:28

Hallo - Sammy:
Du schreibst "Leider wird diese "Anleitung" von KM-1 verweigert."
Es interessiert in diesem Zusammenhang, mit welcher Begründung
das "verweigert" wird.
Es mag mehrere Gründe geben, so z. B., dass
man sich selbst bei KM1 als Hersteller die Zurüstarbeiten vorbehalten möchte.
Oder aber, dass man Garantieleistungs-Ansprüche befürchtet, wenn jemand
"rumbastelt" und hinterher das Modell irgendwie beschädigt.
Bitte insofern um nähere Info!
Viele Grüße!
Konny


Scio, neminem posse beate vivere, ne tolerabiliter quidem, sine sapientiæ studio.
(Ich weiß, dass niemand glücklich oder auch nur erträglich leben kann - ohne Studium der Weisheit; Zitat v. Seneca).

 
Scio
Moderator
Beiträge: 1.815
Registriert am: 12.10.2010


RE: FRAGE: KM-1 Pw4ü 36/37 - Wie öffnen??

#8 von Eisenbaer , 09.02.2012 12:57

Böse Zungen könnten natürlich behaupten, daß die selbst erst mal in Fernost nachfragen müssen....


Viele Grüße und freie Fahrt der Spur 1 wünscht Euch der Eisenbaer und das Einsforum.xobor.de
Hans-Ulrich

per aspera ad astra

Eisenbaer  
Eisenbaer
Admin
Beiträge: 289
Registriert am: 08.09.2010

zuletzt bearbeitet 09.02.2012 | Top

RE: FRAGE: KM-1 Pw4ü 36/37 - Wie öffnen??

#9 von Sammy , 09.02.2012 22:05

Hallo Konny,

zuerst erfolgte die Absage ohne Begründung - dann damit, dass Garantieansprüche
befürchtet werden.
Habe drauf geantwortet, dass das nicht mein Stil ist, etwas "Selbstverbocktes" Anderen
anzulasten - sonst hätte ich nicht mehrmals nachgefragt, sondern einfach losgelegt.

Mir ist es wichtig, dass das Modell bei der Aktion nicht beschädigt wird und es mir
eigentlich lieber wäre, wenn KM-1 diese Arbeiten ausführen würde.

Dies hat KM-1 mit der Begründung abgelehnt, keine Beleuchtungsplatinen für den
Wagen mehr zu haben.

Ich habe darauf geantwortet, dass das Material für die Beleuchtung durchaus auf dem
Markt zu bekommen ist und ich alles beisammen habe:

- die Pilzkontakte von KM-1

- die LED-Streifen von HufiTronik

- den Dekoder von ESU

Ich hätte es lieber von KM-1 einbauen lassen, da KM-1 seine Produkte besser kennen muß
als jeder andere Anbieter, der solche Arbeiten ausführt und dass so ein Service
bei den Kunden sicherlich gut ankommen würde.
Darauf habe ich bis jetzt keine Antwort bekommen.

Nachdem ich KM-1 von der Haftung für Schäden, die durch den Umbau verursacht wurden,
freigestellt habe, wurde mir mitgeteilt, wie es geht.
Ich hoffe, dass dabei nichts vergessen wurde.

Nette Grüße.

Sammy

Sammy  
Sammy
Mitglied
Beiträge: 43
Registriert am: 29.01.2011


RE: FRAGE: KM-1 Pw4ü 36/37 - Wie öffnen??

#10 von Scio , 10.02.2012 10:10

Hallo - Sammy:
Tja, möglicherweise hat KM1 (wie Eisenbär vermutet ) erst beim Chinesen nachgehört ...
Das Handwerkeln und "Dünnbrettbohren" ist so eine Sache:




Aber jetzt mal ernsthaft:
Als Kunde erwarte i c h , dass ein Hersteller solch hochwertiger Modelle auch einen kundenfreundlichen Service einschl.
Materiallieferung (Beleuchtungseinheit) anbietet und dann am Ende natürlich auch für seine Serviceleistung h a f t e t.

Alles irgendwie etwas dubios.

Ich wünsche Dir, dass alles jetzt zufriedenstellend abläuft. Jedenfalls ist der Pw4ü mit Beleuchtung große Klasse!

Viele Grüße!
Konny


Scio, neminem posse beate vivere, ne tolerabiliter quidem, sine sapientiæ studio.
(Ich weiß, dass niemand glücklich oder auch nur erträglich leben kann - ohne Studium der Weisheit; Zitat v. Seneca).

 
Scio
Moderator
Beiträge: 1.815
Registriert am: 12.10.2010


   

ALT - aber oho: MÄRKLIN-Teleskophaubenwagen, z. B. Art. 5878
AKTUELL: Neuheiten Spielwarenmesse 2012

++++++ +++++ +++++ +++++ Copyright FOTOS: obere Reihe "Scio", untere Reihe "vt11.5" - Fotos sind nicht frei verfügbar!
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen