+++ KISS Re 6/6 (Foto: Scio) Anlage Jorissen

LENZ-Spur-Null: Gesellschafter-Wechsel?

#1 von Scio , 03.08.2011 23:08

Hallo,
wer sich etwas über den Tellerrand der Spur-1-Szene hinauslehnt, der kommt heute nicht umhin, sich auch anzusehen, was bei anderen "Großspuren" so läuft.

Bekanntermaßen hat die ursprünglich primär auf Elektronik spezialisierte Firma LENZ GmbH vor ein paar Jahren auch eine eigene Spur-0-Linie in 1:45 auf den Markt gebracht. Dadurch wurde Null enorm nach vorne bewegt und zählt heute zu der Nenngröße mit den größten Zuwächsen.

Mitgesellschafter LENZ, der sich - ähnlich wie HÜBNER bei Spur 1 - enorm engagiert hat und (leider anders als HÜBNER) bis heute einen Riesenerfolg mit der NULL verbuchen kann, zieht sich vermutlich bald aus dem aktiven Geschäft zurück:

http://www.unternehmensboerse-mittelhess...ails.html?a=316

Anders als nach der Aufgabe von 1-HÜBNER wird damit aber sicher
die weiter aufstrebende LENZ-0-Produktpalette fortgeführt.

Das so am Rande hier in der Rubrik "Nebengleis" für alle, die übergreifend die Modellbahnszene beobachten.

Viele Grüße!
Konny


Scio, neminem posse beate vivere, ne tolerabiliter quidem, sine sapientiæ studio.
(Ich weiß, dass niemand glücklich oder auch nur erträglich leben kann - ohne Studium der Weisheit; Zitat v. Seneca).

 
Scio
Moderator
Beiträge: 1.829
Registriert am: 12.10.2010

zuletzt bearbeitet 03.08.2011 | Top

RE: LENZ-Spur-Null: Gesellschafter-Wechsel?

#2 von Michael Staiger , 03.08.2011 23:30

Hallo Konny,

so ganz versteh´ ich deinen Beitrag nicht?
Du schreibst:
_________________________________________________________________________________________________________

"... Mitgesellschafter LENZ, der sich - ähnlich wie HÜBNER bei Spur 1 - enorm engagiert hat und (leider anders als HÜBNER) bis heute einen Riesenerfolg mit der NULL verbuchen kann ..."
__________________________________________________________________________________________________________

M.E. hatte Hübner ebenfalls einen deutlichen Erfolg
__________________________________________________________________________________________________________

"Anders als nach der Aufgabe von 1-HÜBNER wird damit aber sicher die weiter aufstrebende LENZ-0-Produktpalette fortgeführt."
___________________________________________________________________________________________________________

Hübner-Produkte werden bereits von Märklin weitergeführt.
Bei der Null wäre es noch ein weiter Weg bis zu einer vergleichbaren Vielfalt des Fahrzeugangebots wie bei der 1, ganz abgesehen vom Maßstabs-Durcheinander. Ob dieser Weg machbar ist, wird die Zukunft zeigen.

Gruß aus Reutlingen
Michael

Michael Staiger  
Michael Staiger
Mitglied
Beiträge: 24
Registriert am: 19.09.2010


RE: LENZ-Spur-Null: Gesellschafter-Wechsel?

#3 von Scio , 03.08.2011 23:43

Hallo - Michael -
freut mich sehr, mal wieder was von Dir zu lesen !!
Ich hatte LENZ insofern mit HÜBNER verglichen, weil beide für die jeweiligen Nenngrößen einen gehörigen Schub verursachten, und zwar zum POSITIVEN! Meine Betonung liegt übrigens auf "bis heute", weil leider HÜBNER ja heute nichts mehr produziert, weder an Ideen noch an Modellen. Bei der Fa. LENZ wird es anders sein - wenn LENZ ausscheidet.
LENZ ist zu sehr selbst Modellbahner, als dass er seine Ideen "vergraben" würde.

Du hast natürlich völlig zu Recht die Fortführung der (alten) Hübner-Produktpalette durch Märklin erwähnt. Vieles ist aber durch die Turbulenzen bei Märklin ins Hintertreffen geraten, wird aber hoffentlich künftig weiter aufgearbeitet.

Ganz klar, wie Du schreibst:
"Bei der Null wäre es noch ein weiter Weg bis zu einer vergleichbaren Vielfalt des Fahrzeugangebots wie bei der 1 ..."

Deshalb haben w i r hier ja schwerpunktmäßg auch die EINS!

Das Maßstabsdurcheinander wird bei NULL übrigens in einiger Zeit mehr oder weniger bereinigt sein, denn 1:45 setzt sich weiter durch. Auch die Hersteller, die vorher 1:43,5 bevorzugten, springen bei 1:45 auf. Z. B. KISS mit der neuen 1:45-80er in Null usw.

Viele Grüße!
Konny


Scio, neminem posse beate vivere, ne tolerabiliter quidem, sine sapientiæ studio.
(Ich weiß, dass niemand glücklich oder auch nur erträglich leben kann - ohne Studium der Weisheit; Zitat v. Seneca).

 
Scio
Moderator
Beiträge: 1.829
Registriert am: 12.10.2010

zuletzt bearbeitet 03.08.2011 | Top

RE: LENZ-Spur-Null: UVPs???

#4 von Scio , 04.08.2011 09:22

Hallo - wo wir gerade bei LENZ sind,
hätte ich noch eine kleine, aber nicht ganz unwesentliche Anmerkung:
Das Preisniveau bzw. die UVPs

LENZ hat es "verstanden", seine UVPs flächendeckend "durchzusetzen".
Alle Händler halten sich an die UVPs - einmalig. Fast so wie die Preisbindung bei Büchern!?
W i e das geschieht, nun da kann man rätseln.
O b d a s verbraucherfreundlich ist - das auch ...

Aber so sind diese Produkte vom "Preisverfall" und von Rabattschlachten (bisher) verschont geblieben.
Für die Händler hat dies nur Vorteile .... ..... für den Verbraucher aber ist das zweischneidig!

Viele Grüße!
Konny


Scio, neminem posse beate vivere, ne tolerabiliter quidem, sine sapientiæ studio.
(Ich weiß, dass niemand glücklich oder auch nur erträglich leben kann - ohne Studium der Weisheit; Zitat v. Seneca).

 
Scio
Moderator
Beiträge: 1.829
Registriert am: 12.10.2010

zuletzt bearbeitet 04.08.2011 | Top

   

Patentrechte und Markenrechte
Maschine: PROXXON Dekupiersäge

++++++ +++++ +++++ +++++ Copyright FOTOS: obere Reihe "Scio", untere Reihe "vt11.5" - Fotos sind nicht frei verfügbar!
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen