+++ KISS Re 6/6 (Foto: Scio) Anlage Jorissen

pr. T 3

#1 von W. Schönberger , 09.11.2019 19:30

besten Gruß

Nachdem die Fa. Märklin vor Jahren das "Muschalek" Modell der T3 - sowohl mit der
schrägen Rückwand, als auch mit der geraden Rückwand anbot, und Fa. Wunder
nun die beiden erneut, in zweifellos weitaus zeit-gemäßer Ausführung anbietet,
finde ich es erfreulich, daß jetzt auch eine weitere T3 angeboten wurde.

Ich hatte vor vielen Jahren schon die "große" H0 Fleischmann-T3, nämlich die verstärkte.
Nun freut es mich, daß diese Ausführung III-4p in unserer Spurweite auch
angeboten wird von Fa. KM 1.

Ich bin noch am Überlegen, welche ich ordere? (3a, oder 3b, oder die
Museums Ausführung aus Koblenz).


von Spur-1er zu Spur-1ern, W. Schönberger

W. Schönberger  
W. Schönberger
Mitglied
Beiträge: 140
Registriert am: 23.09.2010


RE: pr. T 3

#2 von k4t30 , 16.11.2019 10:31

Hallo W. Schöneberger,

hier noch ein Bild der alten Märklin T3.



Märklin Spur 1 Baureihe 89.70-75 (ehemals preußische T3)


Wenn man sie nicht gerade direkt mit Vorbildfotos vergleicht, finde ich sie auch aus heutiger Sicht äußerlich immer noch ganz ansprechend.
Auf jeden Fall erheblich besser als die uralte Baureihe 80.

Aufgrund des attraktiven Preis/Leistungsverhältnisses und der voraussichtlich besseren Fahreigenschaften und sonstiges Extras
werden die neu konstruierten Wunder und KM1-Modelle aber auch viele Käufer finden.
Es ist zu begrüßen, daß KM1 die verstärkte Ausführung gewählt hat und somit eine Doppelentwicklung vermieden wurde.

Viele Grüße aus Hamburg

Henning

__________________________________________________________________________________________

Link zur Spur 1-Bildergruppe auf Flickr
https://www.flickr.com/groups/spur1/pool/

 
k4t30
Mitglied
Beiträge: 109
Registriert am: 12.03.2011


   

Von wem ist das Modell

++++++ +++++ +++++ +++++ Copyright FOTOS: obere Reihe "Scio", untere Reihe "vt11.5" - Fotos sind nicht frei verfügbar!
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz