+++ KISS Re 6/6 (Foto: Scio) Anlage Jorissen

KM-1 oder Kiss

#1 von Sarastro , 06.10.2010 23:06

Hallo liebe Spur-1-ler. Ich bin neu hier im Forum und möchte gleich eine Frage stellen:
Nachdem meine ca 60 Weichen der Märklin H0 - K-Gleis - Bahn häufig unzuverlässig schalten, überlege ich mir , die Anlage zu verkaufen und mich mit der Spur 1 zu beschäftigen. Bei den Recherchen habe ich den Eindruck, dass die KM-1-Loks im Gesamteindruck echter wirken. Insbesondere der Dampfaussstoß hat mich sehr beeindruckt. Lässt sich dieser Eindruck bestätigen, oder ist er falsch?
Gruß Jens

 
Sarastro
Mitglied
Beiträge: 28
Registriert am: 06.10.2010


RE: KM-1 oder Kiss

#2 von Dr. A. v. Stein ( gelöscht ) , 07.10.2010 00:32

Guten Tag, Jens - zuerst einmal
herzlich willkommen hier im Einsforum!
Deine Idee, H0 zu verkaufen, tja,
die hat doch was für sich ....

Was nun die beiden Hersteller KISS und KM1
betrifft, so ist eine wirklich objektive Einschätzung
gar nicht möglich. Beide Hersteller haben ihre
Schwerpunkte und sind bemüht, optimale
Modelle anzubieten. Einschätzungen werden
insofern immer subjektiv geprägt sein.
KISS bietet seit längerer Zeit eine breite
Palette an, auch in anderen Spurweiten, z. B
IIm (RhB). Also ein sehr erfahrener Hersteller.

KM1 ist seit etwa 2004 am Markt und hat sich
ganz der Spur 1 verschrieben. Dieser Hersteller legt sein
Programm jetzt recht breit speziell für Spur 1 an
(neben Rollmaterial auch Schienen, Weichen, Signale,
Gebäude usw.).

Es mag sein, dass die Dampf-Effekte bei KM1-Loks
(vor allem mit den Neuentwicklungen wie Dampfpfeife)
etwas ausgeprägter sind, als es bei KISS-Loks erscheint.

Letztlich sind das (für mich, also subjektiv gesehen!) eher
Nebensächlichkeiten, an denen man eine Kaufentscheidung
schwerlich fest machen sollte.

Entscheidend sind bei Loks m. E. primär Optik und Technik
sowie Sound.
Und auch da gehen bei einzelnen Modellen die Meinungen
der "Experten" durchaus in verschiedene Richtungen.

Das heißt, die Frage, "welche Modelle wirken echter",
die kann ich selbst gar nicht eindeutig beantworten.
Beide Firmen arbeiten auf einem hohen Niveau, was man
auch am Wiederverkaufswert der Modelle erkennt.

Vielleicht zeigen andere Einser noch weitere Aspekte
zum Thema auf.

Jedenfalls -
egal, ob KISS oder KM1 - die EINS ist immer eine gute Wahl!!

Grüße!
Al


Dr. A. v. Stein
zuletzt bearbeitet 07.10.2010 00:34 | Top

RE: KM-1 oder Kiss

#3 von Scio , 13.10.2010 10:15

Konkurrenz belebt das Geschäft! Gut ist, dass die beiden Hersteller am Markt sind.
Sieht man sich den neuen Märklin-Katalog an, ist dort nur noch ein Notprogramm vorhanden.
Man kann da nur hoffen, dass Märklin weiter ex-Hübner-Projekte bringt.
Für mich ist eigentlich KM1 so eine Art Hübner-Nachfolger. Man hat sich da echt viel vorgenommen.
Vieles braucht aber seine Zeit, um ein Vollsortimenter zu werden. Neben den guten Modellen gefällt mir bei KM1 auch die Kundennähe und die emsige Ausstellungsbeteiligung.

 
Scio
Moderator
Beiträge: 1.815
Registriert am: 12.10.2010


RE: KM-1 oder Kiss

#4 von Leisi71 , 13.10.2010 13:50

In der Spur 1 muss man sich aber auch auf Wartezeiten einstellen. Egal welcher der beiden Hersteller. Wobei KISS etwas schneller in der Auslieferung der angekündigten Modelle war.

Wie schon erwähnt muss jeder für sich eine Entscheidung treffen welchen Hersteller er wählt.

Ich bin neutral. Falls jemand hier etwas hineininterpretieren will.

Leisi71  
Leisi71
Mitglied
Beiträge: 39
Registriert am: 13.10.2010


   

Ein Grund zur Vorfreude auf die KM1 - BR 18

++++++ +++++ +++++ +++++ Copyright FOTOS: obere Reihe "Scio", untere Reihe "vt11.5" - Fotos sind nicht frei verfügbar!
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen