+++ KISS Re 6/6 (Foto: Scio) Anlage Jorissen

Ringlokschuppen Heiligenhafen

#1 von Sven Gorgos , 15.01.2014 19:35

Der Ringlokschuppen auf dem Bahnhof in Heiligenhafen (Ostsee) wurde 1938 als 4-ständiger Ringlokschuppen mit einer optionalen Erweiterung auf 5 Stände gebaut. Die Erweiterung wurde jedoch nie ausgeführt, im August 1974 wurde der Lokschuppen abgebrochen. Auf den Bauplänen sind die Rauchabzüge / Rauchgastrichter "normal" zur Drehscheibe hin angeordnet, während in den 50er Jahren die Lokomotiven vorwärts abgestellt wurden und die Rauchabzüge auf die gegenüberliegende Seite verschoben wurden.
Ich plane die Modellumsetzung in Epoche III.
Herausforderung: Das Modell muß Feuchtigkeitsunempfindlich ausgeführt werden, da es im Rundum geschützten Carport auch den Winter überstehen soll.

Drehscheibe: 14.1 m im Original
Lokschuppen: 4 Stände von 16.5 m Länge



















Die Fenster werden in einen Rahmen aus Messing L-Profilen eingelegt, zwischen Rahmen und Scheibe werden die Fensterkreuze aus gelasertem Architekturkarton eingelegt.
Die Fenstergitter werden vorher schwarz lackiert.

Die Einganstür mit Rahmen werden testweise als 3D Druck hergestellt, die Tür kann somit gut abgeformt und vervielfältigt werden.

15.1.2014: Die Tür mit Rahmen und die Fenstergitter sind eingetroffen :-D





Die Rauchgastrichter waren aus einer Art Eternit hergestellt, in den Unterlagen zum Lokschuppen befindet sich nur eine Skizze.
Da die Tür wirklich gelungen ist, habe ich die 4 Rauchgastrichter beim 3D Drucker in Auftrag gegeben.

Als nächster Schritt muß nun das Mauerwerk als "Kreuzverband" eingefügt werden, damit diese Tafeln gelasert werden können.
Gibt es eine Firma, welche gut Kunststoff (Polystorol/PVC Hartschaumplatte) Lasern kann?

Bei Interesse veröffentliche ich gern weitere Berichte zum Lokschuppen.


Sven Gorgos


**************************
http://www.sundfaehre.de
http://www.spur1-freunde-nord.de

 
Sven Gorgos
Neues Mitglied
Beiträge: 5
Registriert am: 15.01.2014


RE: Ringlokschuppen Heiligenhafen

#2 von Sven Gorgos , 16.01.2014 19:33

Heute sind die "Toschi Rauchgastrichter" im Maßstab 1:32 vom 3D Drucker eingetroffen.



Externe Links:
Fotoarchiv Deutsches Historisches Museum
Lokschuppenfoto bei Lost Areas
Die Fotos zeigen vermutlich eine etwas größere Variante!!!

Wie man auf den Fotos erkennt, fehlen nur noch die langen Seitenbleche und die beweglichen Elemente der kurzen Seite. Höhe der fehlenden Teile im Original: 400mm (12.5 mm in 1:32). Ein kleiner Streifen Polystorol ist günstiger als der Druck eines dünnen und bruchgefährdeten Täfelchens.
Die Originalabmessungen sind: Länge 1500mm, Breite (zwischen den Seitenblechen 1000 mm, Höhe des Trichters 1300 mm.

Hergestellt von trinckle 3D:
Rauchgastrichter bei Trinckle 3D


**************************
http://www.sundfaehre.de
http://www.spur1-freunde-nord.de

 
Sven Gorgos
Neues Mitglied
Beiträge: 5
Registriert am: 15.01.2014


RE: Ringlokschuppen Heiligenhafen

#3 von Scio , 16.01.2014 21:31

Hallo - das verlangt nach "mehr" - wunderbar!


Viele Grüße!
Konny

Nimm Dir Zeit für Deine Träume - bevor die Zeit Dir Deine Träume nimmt!

 
Scio
Moderator
Beiträge: 1.835
Registriert am: 12.10.2010


RE: Ringlokschuppen Heiligenhafen

#4 von k4t30 , 17.01.2014 14:32

Hallo Sven,

ein schönes Projekt was Du da vor hast. Paßt ideal zu der Baureihe 91 oder V36 von Märklin.
Die 3D Darstellung und die ersten Teile aus dem 3D Druck machen auf mich einen gelungenen Eindruck.
Der Schuppen sieht so aus, als wenn er in mit Stahlbetonrahmen gebaut wurde. Aus was bestand denn früher die Dacheindeckung ?

Gruß aus Hamburg


Henning

 
k4t30
Mitglied
Beiträge: 106
Registriert am: 12.03.2011


RE: Ringlokschuppen Heiligenhafen

#5 von Sven Gorgos , 17.01.2014 17:45

Hallo Henning,

neben der BR64 und BR86 sind dies genau die Baureihen, welche in Heiligenhafen beheimatet waren.
Im Original bestand das Dach aus 10cm starkem Stahlbeton und einer Lage Teerpappe, also im Modell aus 3mm Polystorol, Haftgrund, feinem Strandsand und schwarzer Lackierung Oben.

Gruß aus Heiligenhafen

Sven Gorgos


Bahnhof Heiligenhafen - Das kleinste eigenständige Bw der Deutschen Bundesbahn


**************************
http://www.sundfaehre.de
http://www.spur1-freunde-nord.de

 
Sven Gorgos
Neues Mitglied
Beiträge: 5
Registriert am: 15.01.2014


RE: Ringlokschuppen Heiligenhafen

#6 von Sven Gorgos , 27.01.2014 17:43

Zeichnung eines Rauchgastrichters bei Zeno.org: Rauchabzug

Demnach ist mein Rauchgastrichter so auch für größere Schuppen anwendbar, lediglich die unteren Bleche haben eine größere Höhe von 600mm = 18.75 mm in 1/32.


Rauchgastrichter für 1:32 Lokschuppen


**************************
Bahnhof Heiligenhafen - Das kleinste eigenständige Bw der Deutschen Bundesbahn

http://www.sundfaehre.de
http://www.spur1-freunde-nord.de

 
Sven Gorgos
Neues Mitglied
Beiträge: 5
Registriert am: 15.01.2014


   

Lokschuppen für die entstehende Modulanlage
Erfahrungen/Tipps: Schienen verwittern

++++++ +++++ +++++ +++++ Copyright FOTOS: obere Reihe "Scio", untere Reihe "vt11.5" - Fotos sind nicht frei verfügbar!
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz