+++ KISS Re 6/6 (Foto: Scio) Anlage Jorissen

MÄRKLIN: Selbstentladewaggon "Holderbank", Art.-Nr. 58352 (hier: Beladung herstellen)

#1 von Scio , 09.11.2013 23:36

Hallo -
vor allem die Freunde der Schweizer Bahnen kennen den seinerzeit von Märklin als Spur-1-Modell angebotenen Privat-Selbstentladewagen "Holderbank". Ein Waggon mit "RIV"-Kennung (also für alle Bahnen zugelassen) des Zementherstellers "Holderbank" - heute: HOLCIM.

Diese Waggons waren/sind Transportfahrzeuge für Kalkstein (aus dem bekanntermaßen in Brennöfen Zement hergestellt wird). Gerne lässt man solche Waggons auf der Modellbahn vorbildgerecht als Ganzzug verkehren (siehe folgendes Foto - sorry, noch nichts ist patiniert ... da fehlt noch der Kalkstaub).





Da Märklin diese Waggons leider ohne Kalkstein-Beladung geliefert hat, ist es sinnvoll, selbst Einsätze zu bauen, um diese Waggons vorbildentsprechend auszustatten. Man kann als Beladung z. B. Schotter oder auch Kohle nehmen. Beides muss allerdings coloriert werden (weiß-grau).




Den Beladungseinsatz muss man schräg von oben in den Waggon schieben und dann waagerecht ausrichten. Damit dies gelingt, muss die Auflage im Innern des Waggons weich sein und sich nach dem Eindrücken des Beladungseinsatzes wieder aufrichten, um diesen von unten zu halten.

Dazu nahm ich eine Packung Papiertaschentücher und daneben Luftpolstersäckchen (die dienen üblicherweise als Verpackungsmaterial):




So sieht`s jetzt aus:


Viele Grüße!
Konny

Nimm Dir Zeit für Deine Träume - bevor die Zeit Dir Deine Träume nimmt!

Angefügte Bilder:
1-Ver.jpg   2-ver.jpg   IMG_7265.JPG   IMG_7269.JPG  
 
Scio
Moderator
Beiträge: 1.815
Registriert am: 12.10.2010

zuletzt bearbeitet 09.11.2013 | Top

   

Märklin 85598 - BR 38.19
NEU: Märklin legt die SILBERLINGE auf; hier: A 3 Flyer

++++++ +++++ +++++ +++++ Copyright FOTOS: obere Reihe "Scio", untere Reihe "vt11.5" - Fotos sind nicht frei verfügbar!
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen