+++ KISS Re 6/6 (Foto: Scio) Anlage Jorissen

Märklin schreibt wieder schwarze Zahlen

#1 von Ulrich Geiger , 18.09.2010 22:06

Hallo zusammen,
habe diese Meldung in den heutigen SWR-Internet-Nachrichten entdeckt.

Märklin schreibt wieder schwarze Zahlen
Der insolvente Modelleisenbahnhersteller Märklin steht inzwischen wieder auf eigenen Beinen und soll vorerst ohne einen neuen Eigentümer auskommen. Das hat der Insolvenzverwalter am Freitag am Rande eines Tags der offenen Tür in Göppingen bestätigt.
http://www.swr.de/nachrichten/bw/-/id=1622/16hixw/index.html

Da können wir dann wohl hoffen, dass auch unsere Spur 1 weiter bedient wird und nach und nach die vorausgeplanten Hühner-Entwicklungen realisiert werden…
Wer weiß, was Papa Hübner noch so alles in der Planungsschublade hatte.
Schöne Grüße
Ulrich Geiger


Ein Schwabe in Mittelhessen

Ulrich Geiger  
Ulrich Geiger
Mitglied
Beiträge: 39
Registriert am: 18.09.2010


RE: Märklin schreibt wieder schwarze Zahlen

#2 von vt11.5 , 20.09.2010 16:46

Hallo Herr Geiger,

das sind erfreuliche Nachrichten. Machen wir uns nichts vor: was wäre Spur 1 ohne Märklin?
Sicherlich, es ginge auch ohne Mä weiter, aber ich glaube, für einen "beginnenden" Spur 1er ist Mä immer noch der Einstieg überhaupt.
Ich hoffe nur, das Mä sich dann langsam auch wieder intensiver der Spur 1 annimmt. Schließlich hat man ja eine kleine "Schatztruhe" im Hause, die bisher nur ein ganz klein wenig geöffnet wurde...

Gruß Peter


Du willst mehr? Mehr gibt´s hier:
http://www.spur-1-freunde.de

vt11.5  
vt11.5
Mitglied
Beiträge: 348
Registriert am: 09.09.2010


   

Habe den Sound meiner Loks etwas optimiert
EPOCHE-KLAMMER VS. VIELFALT

++++++ +++++ +++++ +++++ Copyright FOTOS: obere Reihe "Scio", untere Reihe "vt11.5" - Fotos sind nicht frei verfügbar!
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen