+++ KISS Re 6/6 (Foto: Scio) Anlage Jorissen

ZUBEHÖR: Bäume

#1 von Scio , 23.11.2012 14:00

Hallo -

bin im Moment bei der "Aufrüstung": Ich erwarb jetzt einen kleinen Wald:
Größe zwischen 33 und 38 cm.

Da ist man fix ein paar Hundert Euro los.




Und dann noch ein ganzer Plastiksack handelsüblicher Kleinbäume zum Auffüllen und als Unterholz (ca. 500 Stück); da kommt auch schon euromäßig wieder was zusammen:





Diese Fichten bekam ich soeben aus Großbritannien (ca. 37 cm hoch, 22 Stück, teils auch Hochstamm).

Das sind Modelle aus Handarbeit, die mir deshalb gut gefallen, weil die Seitenäste/Zweige mit Nadeln teils streifenweise dunkler getönt sind.

Ich setze diese Bäume sowohl für 1:32 als auch für 1:45 ein.






Nachfolgend ein Hochstamm, nur mit kurzen Ästen/Aststücken unten:



Die Stämme muss ich noch mit einem Braunton etwas nachcolorieren.



Details:





Ich ließ mir zusätzlich (teils aus Naturmaterial plus Kunstlaub) ein paar Laubbäume/Büsche mit unterschiedlichem Blattwerk bauen, teils herbstlich coloriert
(hier auf dem folgenden Foto nur als Stellprobe in Styropor gesteckt, müssen noch gerichtet werden - wie die Bäume oben auch!):




Und das ist der maßstabsgerechte Apfelbaum für den Vorgarten des Wärterhauses der 1:45-RhB-Station "Cavagliet" (diese Baum-Modelle sind auch für 1:32 passend):




Hier sieht man Fredy Clavadütscher mit seinem Erntewägeli:




Und dies könnte Fredys Pflaumenbaum sein:





Zugegeben - Modelle nicht gerade zum Schnäppchenpreis, aber mir gefallen diese Gehölze.


Viele Grüße!
Konny



Scio, neminem posse beate vivere, ne tolerabiliter quidem, sine sapientiæ studio.
(Ich weiß, dass niemand glücklich oder auch nur erträglich leben kann - ohne Studium der Weisheit; Zitat v. Seneca).

 
Scio
Moderator
Beiträge: 1.815
Registriert am: 12.10.2010

zuletzt bearbeitet 23.11.2012 | Top

RE: ZUBEHÖR: Bäume

#2 von vt11.5 , 23.11.2012 14:26

Also mal ehrlich - der arme Fredy! Auf was für ´ner Erntetour ist der Knabe den unterwegs?

Da hast Du Dir ja einen schönen Wald bestellt, allerdings - den Appelboom würde ich zurück geben - ist ja nix dran an diesem Teil! Ist das überhaupt ´n Apfel? Oder ´ne Birne? Oder Kirsche? - Nee im Ernst, glaube da ham´ se Dich übers Ohr gehaun!

Aber Dein Grünwuchsangebot ist ja wirklich interessant. Kannst Du was über den Lieferanten schreiben? Webseite, Email etc. Es gibt ja inzwischen schon eine Menge Anbieter auf diesem Gebiet - und über die Preise müssen wir gar nicht weiter reden, wenn es gut sein soll kostet´s (leider) mehr, aber der Anblick versöhnt. Was mich etwas erschreckt ist der LKW mit den Stämmen drauf - kaum gepflanzt schon zur Bretterverarbeitung vorgesehen. War das dann nicht eine unnötige Investition?

Man kann aber auch reinfallen. Habe vor Jahren mal Bäume von "Exclusivminiatur" erstanden. Wwaren zwar nicht sooo teuer, aber auch nicht ohne. Inzwischen haben sie sich der herbstlichen Jahreszeit angepasst und zum Großteil ihr Laub verloren. Das ist dann schon ärgerlich. Bei den Hochstammkiefern platzt die Borke ab - also alles wie im wahren Leben, nur wachsen wollen die Dinger nicht...

Dann wünsche ich Dir eine erfolgreiche Planzaktion und stell´ doch mal Bilder vom küntigen Wald ein.

Gruß Peter


Du willst mehr? Mehr gibt´s hier:
http://www.spur-1-freunde.de

vt11.5  
vt11.5
Mitglied
Beiträge: 348
Registriert am: 09.09.2010


RE: ZUBEHÖR: Bäume

#3 von Scio , 23.11.2012 15:46

Tja, Peter - der Fredy geht leer aus - angeschmiert, war wohl nix mit Appelbaum!

Der Lieferant hat zum 31.10. aus Altersgründen "dicht" gemacht. Konnte soeben noch zu reduzierten Preisen "was abstauben". Er hatte auch Kiefern, die z. B. bei einer Größe von 50 cm mit 200 € zu Buche schlagen. Dafür bekam ich aber schon vier Fichten.

Der künftige Wald wächst langsam. Bin beim Probieren. Die meisten Bäume verschlingt mein 0m-Thema "RhB", bei meinem Spur-1-Fahrdiorama brauche ich nur relativ wenige Bäume.

Hier nachfolgend mal ein Schnappschuss eines im Bau befindlichen 0m-Bahnhofs, links neben dem Wärterhaus eine der oben bereits vorgestellten Fichten:


Abgebildetes Rollmaterial:
0m-RhB-Waggons (Kesselwaggon Uahk-v und Zementtransporter Uce - ab Hersteller verwittert);
Messing-FineScale-Modelle in 1:45 von Model Rail AG (Nendeln/Liechtenstein): http://modelrail.li/product.php?id=6

Viele Grüße!
Konny



Scio, neminem posse beate vivere, ne tolerabiliter quidem, sine sapientiæ studio.
(Ich weiß, dass niemand glücklich oder auch nur erträglich leben kann - ohne Studium der Weisheit; Zitat v. Seneca).

Angefügte Bilder:
1-0m-1-45 RhB-Bahnhof Cavagliet.jpg  
 
Scio
Moderator
Beiträge: 1.815
Registriert am: 12.10.2010

zuletzt bearbeitet 23.11.2012 | Top

RE: ZUBEHÖR: Bäume

#4 von vt11.5 , 23.11.2012 16:20

Ja, sieht schon gut aus!!!


Du willst mehr? Mehr gibt´s hier:
http://www.spur-1-freunde.de

vt11.5  
vt11.5
Mitglied
Beiträge: 348
Registriert am: 09.09.2010


RE: ZUBEHÖR: Bäume

#5 von Scio , 23.11.2012 16:27

DANKE - ich liebe auch solche filigranen Pflanzenstrukturen im Modell, so wie hier vor Hauswänden; dazu auch das entsprechende Gras und Buschwerk.
Mit dem preiswerten "Irish-Moos" bekommt man sowas natürlich nicht hin. Man sollte da schon etwas tiefer in die Tasche greifen, denn das entsprechende Gestalten macht wirklich großen Spaß - und ist nicht so schweißtreibend wie die Pflanzarbeit in 1:1.




Viele Grüße!
Konny



Scio, neminem posse beate vivere, ne tolerabiliter quidem, sine sapientiæ studio.
(Ich weiß, dass niemand glücklich oder auch nur erträglich leben kann - ohne Studium der Weisheit; Zitat v. Seneca).

Angefügte Bilder:
1- B.jpg  
 
Scio
Moderator
Beiträge: 1.815
Registriert am: 12.10.2010


RE: ZUBEHÖR: Bäume

#6 von Scio , 23.11.2012 18:03

Hallo, möchte noch ein Baum-"Pflanz"-Beispiel bringen - hier auch wieder aus meinem 0m-Thema, aber das ist bei 1:32 prinzipiell das Gleiche.

Vor der steinernen Fußgängerbrücke sind hier zwei rd. 50 cm große Nadelbäume platziert (das sind extrem aufwändige Handarbeitsmodelle, speziell für den Vordergrund):



Wenn man sich nämlich in der Natur die Baumriesen ansieht, so sind 15 bis 20 m keine Seltenheit. Und 50 cm sind bei 1:32 gerade mal 16 m in der Natur (bzw. bei 1:45: 22,50 m).

Beispiel 1:1:



Viele Grüße!
Konny



Scio, neminem posse beate vivere, ne tolerabiliter quidem, sine sapientiæ studio.
(Ich weiß, dass niemand glücklich oder auch nur erträglich leben kann - ohne Studium der Weisheit; Zitat v. Seneca).

Angefügte Bilder:
2-P1000359.jpg   1-img098 COPY 1 verkleinert-copy.jpg  
 
Scio
Moderator
Beiträge: 1.815
Registriert am: 12.10.2010

zuletzt bearbeitet 23.11.2012 | Top

   

TIPP: TOTAL matte Farben - kein "Seidenmatt", sondern "total"!!
NEU: Figuren von Model-Art-Rosdorf (MAR) und andere Modell-Pferde in 1:32

++++++ +++++ +++++ +++++ Copyright FOTOS: obere Reihe "Scio", untere Reihe "vt11.5" - Fotos sind nicht frei verfügbar!
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen