+++ KISS Re 6/6 (Foto: Scio) Anlage Jorissen

Beleuchtungen für Waggons und Gebäude

#1 von Eisenbaer , 27.04.2012 15:12

Hallo Freunde,

anbei möchte ich Euch noch mal ein paar Bauteile vorstellen, mit denen man sehr einfach Beleuchtungen realisieren kann.

Auf dem angefügten Bild erkennt Ihr oben ein Versuchs Steckbrett ( Engl. Breeding Board ) Auf so einem Bauteil werden die Bauteile einfach eingesteckt. Die Kontakte sind in Reihen verbunden und man kann so sehr schnell einen Versuchsaufbau zusammenstecken. Ein Widerstand ist beispielhaft eingesteckt.

In der Mitte seht Ihr eine preiswerte LED Lichtleiste, Pollin Artikel Nr 120640, Preis aktuell 5,95 €. Ich habe sie hier bereits verwendet. Sie liefert ein angenehmes warmweisses Licht.

Produktbeschreibung :
LED-Strip mit 30 Hochleistungs-LEDs. Geeignet für vielfältige Beleuchtungsaufgaben im Modellbau-, Deko-, Signal- oder Wohnungsbereich.
Der Strip kann nach jeder 3. LED abgeschnitten und einzeln betrieben werden. Die Strips sind durch eine mitgelieferte Verbindungsleitung kombinierbar.


Sie benötigt Gleichstrom. Bei 12 Volt ist sie mit 200 mA Stromaufnahme angegeben. Ich habe deutlich weniger gemessen. Sie ist nicht besonders spannungsempfindlich und leuchtet auch bei 10 Volt noch gut. Darunter wurde sie dann deutlich dunkler. Mit dem darunter liegenden Kabel kann sie mit weiteren Leisten einfach zusammengesteckt werden.

Die runden Scheiben mit den kleinen Quadraten drauf sind ebenfalls LED Leuchten. Stückpreis 1,60 inkl. Versand. Sie bieten ebenfalls eine hohe Lichtausbeute und können mit Geichspannung oder Wechselspannung versorgt werden. Die von mir gemessene Stromaufnahme betrug nur 0,05 A bei 12 Volt Gleichstrom.

http://www.ebay.de/itm/220761673053?ssPa...984.m1497.l2649

Thema Versorgungsspannung. Wer z. B. einen Waggon beleuchten möchte, hat ja normalereise ca 18 Volt am Gleis anliegen. Links unten sehen wir preiswerte Dioden und einen Spannungsegler IC 7812 mit deren Hilfe sich daraus leicht eine 12 Spannung zusammenstricken läßt. ( Zwei Kondensatoren gehören auch noch dazu. )Der Preis dieser Kleinteile liegt im cent Bereich.
Wer Gebäude beleuchten will, kann sich bei einfachen Netzteilen aus der allgemeinen Elektronikwelt, die ja heute in jedem Haushalt vorkommt, bedienen. Bei diesen geringen Stromaufnahmen ist das alles sehr einfach zu realisieren.


Viele Grüße und freie Fahrt der Spur 1 wünscht Euch der Eisenbaer und das Einsforum.xobor.de
Hans-Ulrich

per aspera ad astra

Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft:
Angefügte Bilder:
unterwegs 2012-04-27 002.JPG  
Eisenbaer  
Eisenbaer
Admin
Beiträge: 302
Registriert am: 08.09.2010

zuletzt bearbeitet 27.04.2012 | Top

   

DIGITALES Kuppeln: T4T
Einfache und preiswerte Lichtschranke

++++++ +++++ +++++ +++++ Copyright FOTOS: obere Reihe "Scio", untere Reihe "vt11.5" - Fotos sind nicht frei verfügbar!
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz