+++ KISS Re 6/6 (Foto: Scio) Anlage Jorissen

MÄRKLIN-Neuigkeiten 2012 - u. a. NEU die E-Loks - Fotos der E 10! Aktuell: Übernahme durch Simba-Dickie?!

#1 von Scio , 17.01.2012 23:26

+++
Hallo,
ganz frisch zum Runterladen als pdf-Datei - hier die Neuheiten 2012 von Märklin:

http://mediencms.maerklin.de/media.php/d...ospekt_2012.pdf

SPUR 1 ab Seite 168.

Bemerkenswert für mich z. B. die NEUKONSTRUKTION (!) der E-Lok BR 140:





Fotos (abfotografiert aus der pdf-Datei) Copyright by Märklin; hier urheberrechtlich zulässig im Rahmen der Produktvorstellung abgebildet.

Na, dann "schnüffelt" mal schön ... hoffen wir, dass man das alles auch tatsächlich ausliefert ...... .

Viele Grüße!
Konny


Scio, neminem posse beate vivere, ne tolerabiliter quidem, sine sapientiæ studio.
(Ich weiß, dass niemand glücklich oder auch nur erträglich leben kann - ohne Studium der Weisheit; Zitat v. Seneca).

 
Scio
Moderator
Beiträge: 1.815
Registriert am: 12.10.2010

zuletzt bearbeitet 14.11.2012 | Top

RE: AKTUELL: Neuheiten MÄRKLIN 2012 angekündigt!

#2 von Scio , 18.01.2012 10:41

Hallo -
falls jemand die PREISLISTE sucht:

Siehe S. 192 der pdf-Datei;

die E-Lok BR 140 soll zum Beispiel UVP 1.799,95 € kosten.
Man kann dabei nur hoffen, dass es sich tatsächlich auch um eine Neukonstruktion
handeln wird - und nicht um eine "Wiedergeburt" eines Maximodells .....

Ich gehe davon aus, dass z. B. die BR 140 nicht vor 2013 lieferbar sein wird.
Man fragt sich natürlich auch, was mit den noch ausstehenden Neuheiten
2011 ist: z. B. DRG-Vierachser-Abteilwaggons.
Die Reichsbahn-Sammler (Epoche II) kommen sowieso bei Märklin schlecht weg.
Dennoch:
Ich finde, dass Märklin mit den Neuheitenankündigungen durchaus positive
Signale setzt. Spur 1 scheint dort also nicht untergebuttert zu sein: GUT SO!

Viele Grüße!
Konny


Scio, neminem posse beate vivere, ne tolerabiliter quidem, sine sapientiæ studio.
(Ich weiß, dass niemand glücklich oder auch nur erträglich leben kann - ohne Studium der Weisheit; Zitat v. Seneca).

 
Scio
Moderator
Beiträge: 1.815
Registriert am: 12.10.2010


RE: AKTUELL: Neuheiten MÄRKLIN 2012 angekündigt!

#3 von Gerhard , 18.01.2012 11:49

Hallo Konny,
bei den Preisen für E10.12, Baureihe 110, Baureihe 140 usw. sind immer zwei Preise aufgelistet.
Es ist neu bei Märklin, ein Vorbestellpreis, der höhere Preis wird der Normalpreis sein?

E10.12, Baureihe 110, Baureihe 140 als Vorbestellpreis bis 31.03.2012 ist 1499,95 Euro.

Grüße
Gerhard

Gerhard  
Gerhard
Mitglied
Beiträge: 38
Registriert am: 15.10.2010


RE: AKTUELL: Neuheiten MÄRKLIN 2012 angekündigt!

#4 von vt11.5 , 18.01.2012 12:26

Hallo Konny,

danke erst einmal für den Link. Ist ja ganz interessant was da angeboten wird - aber leider zum Großteil "kalter Kaffee"!
Schön dennoch, das man sich der 110/140 angenommen hat. Auch der Rheingold von 72 hat seinen Reiz, unbestritten, genauso wie die blau/beige Köf - aber halt (fast) alles Varianten.
Andererseits muss man sich darüber freuen, das Mä offensichtlich doch noch Engagement für die 1 zeigt und nach den Querelen der letzten Jahre die Entwicklung scheinbar weiter geht. Fragt sich nur, ob genügend Kunden "übrig" geblieben sind die die Sachen kaufen... Aber als "Einstiegsmarke" hat Mä wieder ein Lebenzeichen gesendet - ob der Preis dann allerdings die Hoffnung bestätigt?

Na ja, freuen wir uns das es beim Traditionsunternehmen weiter geht!

Gruß Peter


Du willst mehr? Mehr gibt´s hier:
http://www.spur-1-freunde.de

vt11.5  
vt11.5
Moderator
Beiträge: 348
Registriert am: 09.09.2010


Neuheit BR 140

#5 von Scio , 18.01.2012 14:43

Hallo -
wie oben von Gerhard bereits ausgeführt, gibt es nun erstmals Vorbestellpreise.
Sehr vernünftig!

Hoffen wir, dass genügend Vorbestellungen zusammen kommen, denn sonst gibt das nichts!
Ich jedenfalls werde den Preisvorteil nutzen und mir bei meinem Versandhändler gleich eine BR 140 bestellen.

Diese Bausreihe gab`s bereits ab 1957, sie wurde dann immer wieder "aufgepeppt" bis in die jüngste Zeit.
Da bietet es sich für Märklin an, auch später dann die rote Version aufzulegen.

Nachfolgend ein Foto, das bei mir Lust auf Doppeltraktion mit diesem Modell aufkommen lässt:



Foto Copyright by Thomas Wolf; aufgenommen am 27.8.2007 bei Unkel am Rhein;
Datei ist unter der Creative Commons-Lizenz hier urheberrechtlich zulässig abgebildet!

Viele Grüße!
Konny


Scio, neminem posse beate vivere, ne tolerabiliter quidem, sine sapientiæ studio.
(Ich weiß, dass niemand glücklich oder auch nur erträglich leben kann - ohne Studium der Weisheit; Zitat v. Seneca).

 
Scio
Moderator
Beiträge: 1.815
Registriert am: 12.10.2010


RE: Neuheit BR 140

#6 von Scio , 18.01.2012 19:40

Hallo,

da mich selbst die BR 140 am meisten von den Neuheiten interessiert, schaute
ich mich um, welche gelungenen Modelle es denn überhaupt von der BR 140 gibt.

In Spur 1 hat die Firma Kesselbauer seinerzeit diese E-Lok als Modell herausgebracht, doch
ist diese - nach meiner bescheidenen Beurteilung - unterdurchschnittlich ausgefallen.

Ein m. E. sehr gefälliges Modell hat der H0-Hersteller ROCO herausgebracht, und zwar die
Best.-Nr. 62355:



Foto Copyright by ROCO; hier urheberrechtlich zulässig im Rahmen der Produktvorstellung abgebildet.
Wer auch noch H0 sammelt, ist mit diesem - auch technisch hervorragenden - Modell bestens bedient.

So in etwa darf man sich hoffentlich das künftige Spur-1-Modell von Märklin vorstellen.

Viele Grüße!
Konny

P.S.: Wer`s noch nicht gemerkt hat: Ja, ich mache ein bisschen Werbung für dieses innovative Märklin-Modell,
aber unentgeltlich!
Hoffe, dass genügend Vorbestellungen bis Ende März 2012 rausgehen .


Scio, neminem posse beate vivere, ne tolerabiliter quidem, sine sapientiæ studio.
(Ich weiß, dass niemand glücklich oder auch nur erträglich leben kann - ohne Studium der Weisheit; Zitat v. Seneca).

 
Scio
Moderator
Beiträge: 1.815
Registriert am: 12.10.2010

zuletzt bearbeitet 18.01.2012 | Top

RE: Neuheit BR 140

#7 von vt11.5 , 18.01.2012 20:11

Hi Konny,

Deine Beurteilung von Kesselbauer-Modellen ist sicherlich völlig korrekt!!! Leider waren diese Modelle (Bausätze - schließlich gab es ja einen Transportweg zwischen Hersteller und Käufer) - zum Schluß - die Differenz verglichen mit Mitbewerbern - nicht den Cent Wert... Und bestimmt - so konnte ich den Eindruck haben - hatte Kasselbauer seinen treuen Kundenkreis. Jedenfalls die (wie Märklinisten?), die nichts Anderes kannten - oder kennen wollten... Ist ja auch ok!

Märklin ist hier sicherlich eine andere "Nummer", aber - erfahrungsgemäß - seinen Mitbewerbern oft (detailmäßig) noch unterlegen. Da möchte ich wirklich nicht die Modelle von Wunder und Mä vergleichen. Das verbietet sich von vorn herein. Aber die Unterschiede sind natürlich schon frapierend... Und wenn ich die Bemängelungen verschiedener 1er in Bezug auf die BR 103 sehe/lese - nun, mit ein wenig besserer Recherche...

Also mein lieber Konny, ich hoffe das Deine Erwartungen in Bezug auf Deine Ansprüche beim Modell Deiner Begierde vom (noch) Marktführer erfüllt werden.

Und nun will ich mal ganz ketzerisch werden: Du bestellst und bestellst (und hast bestimmt einen sehr guten "Fundus") - aber jetzt wollen wir auch Deine Anlage sehen auf der diese tollen Züge verkehren!!!!!

Trotzdem (oder deshalb:) viel (Vor)Freude auf Deine Bestellungen.

Gruß Peter


Du willst mehr? Mehr gibt´s hier:
http://www.spur-1-freunde.de

vt11.5  
vt11.5
Moderator
Beiträge: 348
Registriert am: 09.09.2010


RE: Neuheit BR 140

#8 von Gerhard , 18.01.2012 20:54

Hallo,

hier die Kiss E40 3te Serie Spur1


Grüße
Gerhard

Angefügte Bilder:
kiss-E40.jpg  
Gerhard  
Gerhard
Mitglied
Beiträge: 38
Registriert am: 15.10.2010


RE: Neuheit BR 140

#9 von Scio , 18.01.2012 21:13

Hallo, Peter,
zwischendurch mal wieder was "OFF TOPIC" -
bevor ich Dich zitiere, muss ich meine Frau zitieren: "Mein Gott, was willst Du mit all´ diesen Modellen?"
Und nun zu Dir, lieber Peter ....

ZITAT v. Peter: "Und nun will ich mal ganz ketzerisch werden: Du bestellst und bestellst (und hast bestimmt einen sehr guten "Fundus") - aber jetzt wollen wir auch Deine Anlage sehen auf der diese tollen Züge verkehren!!!!!" Zitat ENDE.

Tja, ich sammle für den berühmten Tag X - und ich glaube, dass ich nicht der einzige 1-Sammler bin, der den Tag X als Starttermin für eine größere Anlage im Kopf hat. Meist tummeln sich die so veranlagten Einser als sog. Teppichbahner und blockieren ganze Wohnräume mit Schienensträngen ...... ohne absehbare Veränderung!!

Ich selbst bin im Moment ein "Dioramen-Fahrer", d. h., ich habe in einem Raum z. Z. eine ca. 5 m lange Spur-1-Strecke, die ich rangierend befahre, mehr nicht.

Zusätzlich - wie ich schon mal berichtete - baue ich in 0m (Rhätische Bahn), aber in einem anderen Raum. Und dann ist noch das Reichsbahn-Projekt (Epoche II) samt U-Boot-Trockendock (von meinem Schwager übernommen) mehr oder weniger in Arbeit (auch in einem anderen Raum.

Eine funktionierende Anlage kann ich also nicht bieten .... der Tag X ist eben noch nicht angerückt ......

Werde vermutlich noch einen Wanddurchbruch bewerkstelligen, um am Tag X mehr Platz zu bekommen. Dazu ist zunächst eine gewisse
innerfamiliäre psychologische Vorbereitungsphase erforderlich .....

Und das größte Problem sind die vielfältigen Interessen bei mir, denn ich bin sowohl Ep. II + III-Nostalgie- als auch Neuzeitbahner (Epoche IV aufwärts).

Übrigens: Habe mir jetzt starke Kunststoffgemüsekisten besorgt, in denen ich (ausgepackte) Modelle aufbewahre - und stapele. Sehr zu empfehlen, wenn man über wenig Vitrinen verfügt . So kann man jederzeit ein Modell "greifen" und auf die Schienen stellen. Bisher hatte ich viele Modelle in Pappkartons im Regal stehen ...
Schnappschuss der "Stapel-Kisten-Vitrine":


Viele Grüße!
Konny


Scio, neminem posse beate vivere, ne tolerabiliter quidem, sine sapientiæ studio.
(Ich weiß, dass niemand glücklich oder auch nur erträglich leben kann - ohne Studium der Weisheit; Zitat v. Seneca).

 
Scio
Moderator
Beiträge: 1.815
Registriert am: 12.10.2010


RE: Neuheit BR 140

#10 von Scio , 18.01.2012 21:18

@ Gerhard:
Tolles Foto der E 40 von KISS, vielen Dank!!



Man muss bei allem natürlich auch berücksichtigen, dass Märklins BR 140 im Vorbestellpreis rd. 1.500 € kostet,
aber z. B. die KISS Re 6/6 (die ich auch bestellte) rd. 2.700 € kostet. Das ist fast das Doppelte. Insofern muss
man mit dem Märklin-Modell dann fairerweise auch ein paar Kompromisse einstecken.


Viele Grüße!
Konny


Scio, neminem posse beate vivere, ne tolerabiliter quidem, sine sapientiæ studio.
(Ich weiß, dass niemand glücklich oder auch nur erträglich leben kann - ohne Studium der Weisheit; Zitat v. Seneca).

 
Scio
Moderator
Beiträge: 1.815
Registriert am: 12.10.2010


Liefertermine

#11 von Scio , 23.01.2012 18:38

Hallo -
zum oftmals ziemlich leidigen Thema "LIefertermine" hier die pdf-Datei von MÄRKLIN.

http://mediencms.maerklin.de/media.php/d...ten_2012-01.pdf

Danach ist die Auslieferung der BR 140 z. B. (bereits!) für das dritte Quartal 2012 vorgesehen.

Das lasse ich jetzt mal so im Raum stehen ..... .

Viele Grüße!
Konny


Scio, neminem posse beate vivere, ne tolerabiliter quidem, sine sapientiæ studio.
(Ich weiß, dass niemand glücklich oder auch nur erträglich leben kann - ohne Studium der Weisheit; Zitat v. Seneca).

 
Scio
Moderator
Beiträge: 1.815
Registriert am: 12.10.2010


RE: Liefertermine

#12 von vt11.5 , 23.01.2012 19:19

Ach Gott Konny,

mal ehrlich - und unter uns - ist es nicht müßig sich über "Liefertermine" überhaupt noch auszutauschen?

Als Käufer bin ich fustriert - als Verkäufer belustigt... (die kaufen ja doch alles, egal wann...)

Traurig aber wahr (für mich)!

Gruß Peter (der mangels Bestellung gar nicht davon betroffen ist...)


Du willst mehr? Mehr gibt´s hier:
http://www.spur-1-freunde.de

vt11.5  
vt11.5
Moderator
Beiträge: 348
Registriert am: 09.09.2010


RE: Liefertermine

#13 von Michael Staiger , 23.01.2012 21:42

*****************************************************************************************************************************************************
Peter schrieb:

... Ist ja ganz interessant was da angeboten wird - aber leider zum Großteil "kalter Kaffee"!
Schön dennoch, das man sich der 110/140 angenommen hat. Auch der Rheingold von 72 hat seinen Reiz, unbestritten, genauso wie die blau/beige Köf - aber halt (fast) alles Varianten. ...

*****************************************************************************************************************************************************

Hallo Peter,
frage mich schon etwas, wie Du zu dieser Aussage kommst?
Jede der Märklin-Neuheiten sind Fahrzeuge, auf die Epochenbewusste Modellbahner gewartet haben. Wer die frühe Ep. III darstellen will, musste z.B. bisher auf einen TEE verzichten oder den Rheingold mit den blauen Schürzenwagen darstellen - wohl eher unbefriedigend.
Köf-Freunde können sich auf eine weitere Variante freuen, Ep. IV-Fahrer auf ihre erste, denn die bisherigen war ja III oder IV.
Bei den Wagen sind für mich z.B. einfach nur die neuen Nummern intressant, nicht nur mein Kohlenzug aus O-Wagen hat da leider relativ viel gleiche und in unserer Spurweite fällt das schon auf.
Trotz aller Unkenrufe geht´s auch mit anderen Hübner-Artikeln weiter so daß zu erwarten ist daß alle EX-Hübner-Fahrzeuge im laufe der Zeit kommen werden.
"Kalter Kaffee" sind für mich eher Wiederauflagen von Modellen in den gleiche Versionen wie sie es schon mal vor ein paar Jahren gab. Da fände ich schon ein bisschen "Mut" angebracht um eine Lokbaureihe zu bringen, die noch nicht verwirklicht wurde.

Gruß aus Reutlingen
Michael

Michael Staiger  
Michael Staiger
Mitglied
Beiträge: 24
Registriert am: 19.09.2010


RE: Liefertermine

#14 von W. Schönberger , 23.01.2012 21:50

Besten Gruß

wenn schon - " unter uns" - könnte man das doch gleich telefonisch oder per persönliche mail machen.

Liefertermine sind doch nicht entscheidend. Entscheidend ist doch, daß ein Projekt in Angriff genommen wird, und dann, - bis
jetzt mit wenigen Ausnahmen - auch geliefert wurde/wird.

So wird jetzt schon wieder die Lieferterminliste des großen Anbieters aus dem Schwabenland kritisiert. Nun, andere Anbieter
ändern auch immer wieder die Liefertermine nach hinten, und zwar nahezu Alle. Ist halt so !!

Eines ist gewiß, es wird dieses Jahr eine Fülle von Fahrzeugen und Sonstigem erscheinen, die zwar schon lange angekündigt war, aber eben JETZT ERST - ja, so isses nu mal - kommt.

Da wird so manches Budget strapaziert werden. und die anderen Sachen kommen dann halt später.
Ansonsten ein Tip: mit Dem fahren, spielen, sich beschäftigen, was man erfreulicherweise schon hat. Macht auch Freude.

Mich erinnert die permanente Liefertermin-Diskussion ein wenig an : same procedure than every year.


von Spur-1er zu Spur-1ern, W. Schönberger

W. Schönberger  
W. Schönberger
Mitglied
Beiträge: 138
Registriert am: 23.09.2010


RE: Liefertermine

#15 von Sammy , 23.01.2012 23:19

Ansonsten ein Tip: mit Dem fahren, spielen, sich beschäftigen, was man erfreulicherweise schon hat. Macht auch Freude.

Mich erinnert die permanente Liefertermin-Diskussion ein wenig an : same procedure than every year.

Lieber Herr Schönberger,

seien Sie sicher - es hat mir KEINEN Spaß gemacht, 5 Jahre mit meiner Köf die Schürzenwagen hin und her zu fahren,
bis meine eigentlich dafür vorgesehene 18 endlich ausgeliefert wurde.
Auch ein sehr aufwendig gesuperter Länderbahnglaskasten sah davor nicht wirklich prima aus - auf die dafür vorgesehenen Lokalbahnwagen
mußte ich auch ewig warten.
Da ist mir die Freude zeitweise doch sehr vergangen - da geht Ihr Tip sehr ins Leere.

Wenn Sie die permanente Liefertermin-Diskussion stört - da habe ich auch einen Tip für Sie - lesen Sie diese doch einfach nicht und beschäftigen sich dafür doch lieber mit den Sachen, die Sie schon haben - das macht Ihnen bestimmt mehr Freude.

Mußte ich einfach loswerden - und - es ist meine persönliche Meinung - und die muß ja nicht richtig sein.

Sammy


Sammy  
Sammy
Mitglied
Beiträge: 43
Registriert am: 29.01.2011

zuletzt bearbeitet 23.01.2012 | Top

RE: Liefertermine

#16 von vt11.5 , 24.01.2012 10:33

Hi Michael,

na ja - über die Definition "Neuheit" kann man sich (muß man aber nicht) natürlich streiten. Aber für mich ist eine "Neuheit" immer noch eine Formneuheit die es noch nicht gibt oder gab...

Aber was hat denn Mä als "absolute" Neuheit im Programm? Das sind doch (fast) alles nur Farb/Lackierungs- und Epochevarianten. So etwas bezeichne ich (ich betone: ich) nicht als "Neuheit". Denn ein anderes "Farbkleid" macht (für mich) aus einer alten Form noch kein neues Modell. Und selbst wenn Mä in naher (oder eher ferner) Zeit die Hü Modelle peu á peu (erfreulicherweise) wieder auflegt, so sind es (für Märklin) wohl Neuheiten - für mich aber nicht. Das ist dann - nach meinem Verständnis - eine Wiederauflage!

Wie schon geschrieben, begrüße ich die Ankündigungen von Mä. Hat man sich doch scheinbar dazu entschlossen den Spur 1 Bereich nunmehr wieder etwas intensiver zu bedienen. Dazu sind diese "Neuheiten" für viele 1er sicherlich eine Bereicherung (und ersparen eigene Umbau/Anpassungsbemühungen).

So ist nun mal unser Hobby - und der Mensch. Jeder hat da seine eigenen Ansichten und Vorstellungen. Und das ist auch gut so!

In diesem Sinne wünsche ich Allen weiterhin viel Spaß an und mit der Spur 1!

Gruß Peter


Du willst mehr? Mehr gibt´s hier:
http://www.spur-1-freunde.de

vt11.5  
vt11.5
Moderator
Beiträge: 348
Registriert am: 09.09.2010


RE: Liefertermine

#17 von W. Schönberger , 24.01.2012 12:19

Besten Gruß,

"es hat mir KEINEN Spaß gemacht, 5 Jahre mit meiner Köf die Schürzenwagen hin und her zu fahren"

Absolut richtig Sammy, ist sicher nachvollziehbar. Aber vor die Schürzenwagen hätten die
Baureihen 01-Altbaukessel, 01-Neubaukessel, 01.10-Altbaukessel, 01.10-Neubaukessel, ( für Epoche 2
natürlich auch die Stromlinien-01.10 ), 03, 23, gar 38, und die V 200 sicher besser gepasst als die
Köf. ;-) -- und von geeigneten E-Loks ganz zu schweigen

Nein das mit den Lieferzeiten ist natürlich ärgerlich, aber das dauernde Wiederkäuen des Themas
hilft nicht weiter - und genauso meinte das sicher auch Vt 11.5

Eine andere Möglichkeit wäre natürlich, nichts anzukündigen, es zu produzieren, und kurz darauf auszuliefern. M. e. so aber vor allem für die kleineren Hersteller nicht praktikabel.

Bleibe bei meiner Meinung : vor allem sich an dem freuen was man hat, UND sich darauf freuen,
was man noch bekommen kann. Ich rede damit ausdrücklich langen Lieferzeiten nicht das Wort.


von Spur-1er zu Spur-1ern, W. Schönberger

W. Schönberger  
W. Schönberger
Mitglied
Beiträge: 138
Registriert am: 23.09.2010


RE: Liefertermine

#18 von Scio , 24.01.2012 12:32

Hallo -
ja, ja, das böse "L-Wort" ist mal wieder präsent = "Liefertermine" .

Ich komme nach langjährigem Nachdenken zu dem Schluss, dass W. Schönberger den Kern trifft, wenn er anmerkt:

(Zitat) "Liefertermine sind doch nicht entscheidend. Entscheidend ist doch, daß ein Projekt in Angriff genommen wird, und dann, - bis
jetzt mit wenigen Ausnahmen - auch geliefert wurde/wird."
(Zitat Ende).

Berücksichtigen muss man - das hatte ich an anderer Stelle schon angemerkt, dass sowohl auf der Kundenseite amateurhaft-hobbymäßig agiert wird, aber eben auch (leider!) auf der Anbieterseite!!! Die Hersteller (auch Märklin) sind eben nicht die Profis, die wir aus anderen Branchen des täglichen Lebens gewöhnt sind.

Tragen wir`s mit Fassung. Jedenfalls freue ich mich, dass Märklin - auch von mir im Hinblick auf die Eins schon "fast totgesagt" - offenbar neue Impulse setzt, wenngleich dies erst ein zarter Anfang ist.


Viele Grüße!
Konny


Scio, neminem posse beate vivere, ne tolerabiliter quidem, sine sapientiæ studio.
(Ich weiß, dass niemand glücklich oder auch nur erträglich leben kann - ohne Studium der Weisheit; Zitat v. Seneca).

 
Scio
Moderator
Beiträge: 1.815
Registriert am: 12.10.2010

zuletzt bearbeitet 24.01.2012 | Top

PREISE sind raus!!

#19 von Scio , 31.01.2012 17:53

Hallo -
aktuell hat Walter Licht seine Vorbestellpreise veröffentlicht:

http://www.modellbahnen-licht.de/

1.250,00 € für die Spur-1-BR 140 - da kann man nicht meckern - finde ich ... !


Viele Grüße!
Konny


Scio, neminem posse beate vivere, ne tolerabiliter quidem, sine sapientiæ studio.
(Ich weiß, dass niemand glücklich oder auch nur erträglich leben kann - ohne Studium der Weisheit; Zitat v. Seneca).

 
Scio
Moderator
Beiträge: 1.815
Registriert am: 12.10.2010


RE: PREISE sind raus!!

#20 von Dampfmanni , 31.01.2012 19:22

Hallo Scio,

lässt sich tatsächlich noch durch die Liste von Herrn Bender toppen,

55010 Elektrolok E 10.12 "Rheingold", DB, Ep. III 1.155,00 €
55011 Elektrolokomotive BR 110, DB Ep. IV, blau 1.155,00 €
55013 Elektrolokomotive BR 140, DB, Ep. IV, grün 1.155,00 €

guckst Du hier :

http://www.modellbahn-bender.de/feb12/s1.htm

Grüße Manfred

Dampfmanni  
Dampfmanni
Mitglied
Beiträge: 72
Registriert am: 13.09.2010


   

Fine Models: Der offene Güterwagen "O 10 Halle" wird ausgeliefert!
Zweimal KISS; hier: Neue Website v. KISS Modellbahn Service (= Günther KISS)

++++++ +++++ +++++ +++++ Copyright FOTOS: obere Reihe "Scio", untere Reihe "vt11.5" - Fotos sind nicht frei verfügbar!
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen