+++ KISS Re 6/6 (Foto: Scio) Anlage Jorissen

Kiss-Neuheit E 52 in Betrieb genommen

#1 von Ulrich Geiger , 22.09.2011 14:29

Hallo zusammen,
habe seit Montag meine E 52 – ihr Debüt hatte sie beim Nordhessen-Stammtisch auf dem langen Kneipentisch der Knallhütte in Baunatal.
Was soll ich sagen, es ist ein Schmuckstück und wird alle Freunde von Altbau-Eloks begeistern. Auch wenn sie schwerpunktmäßig in Bayern zu Hause war, so war sie außerhalb Bayerns u. a. sowohl in Südbaden, Frankfurt und Kaiserslautern stationiert und hat alles verrichtet, was bei der Eisenbahn anfiel, denn sie war immerhin für 90 km/h ausgelegt. Also eine Universallok. Die Kaiserslauterner Maschinen waren sogar im schweren Ganzzugverkehr mit Kesselwagenzügen eingesetzt.
Nun zum Modell: sie hat ein filigranes Gehäuse und einen m. E. sehr reichlich „bepflanzten Dachgarten“. Am Dach ist sogar eine Reling installiert, an die man die als Zubehör beiliegende Klappleiter, die das Lokpersonal für gelegentliche Arbeiten auf dem Dach benötigte, befestigen kann. Wenn diese Leiter nicht gebraucht wurde, lag sie beim Vorbild meist auf der Pufferbohle. Die Führerstände sind fein modelliert, als Zubehör liegt ein stehender Lokführer bei. Alle 4 Führerstandstüren kann man öffnen. Wenn man durch die seitlichen Fenster schaut, sieht man einen aufwendig gestalteten Innenraum und kann die Nachbildung der großen Motoren erkennen. Das Gestänge und der Blindwellen- und Schmierpumpenantriebantrieb ist wie aus dem Hause Kiss bereits bei den Dampfloks bewährt, sehr filigran. Die Aufstiegsleitern zu den Türen sind leicht ausgestellt, dadurch ist die volle R 1020-Tauglichkeit gewährleistet. Das hat sie bei meiner Dauer-Teppichanlage bereits zuverlässig bewiesen. Für große Radien und Vitrinen-Freunde liegen „enganliegende“ Austauschaufstiege bei. Zum Sound: Das Vorbild habe ich selbst nie gehört, dennoch scheint mir der Sound gut gelungen zu sein. Man kann leicht das Stangenklappern, das „Singen“ des Blindwellenantriebs und natürlich das Schaltwerk hören. Ein Spur 1-Freund, ehemals aus Frankfurt stammend, der diese Lok im Original täglich erlebt hatte und sie sogar einmal „selbst fahren“ durfte und dieses Modell jetzt ebenfalls in seinem Bw hat, hat dies bestätigt. Die zierlichen Pantographen sind einzeln mit Servos heb- bzw. senkbar.
Rundum also ein wunderschönes Modell. Ein Lob an die Lokschmiede (mit der ich weder verwandt noch sonst irgendwie verbunden bin).
Allen zukünftigen Besitzern dieses Schmuckstückes allzeit viel Freude damit und lange unfallfreies Fahren. Allen anderen 1ern, viel Augenschmauss, wenn die E 52 bei gemeinsamen Fahrtagen oder Modultreffen „leicht singend“ an Euch „vorbeistangelt“.
Mit Bildern kann ich leider nicht dienen, da bin ich nicht so der Experte.
Schöne Grüße
Ulrich Geiger


Ein Schwabe in Mittelhessen

Ulrich Geiger  
Ulrich Geiger
Mitglied
Beiträge: 39
Registriert am: 18.09.2010


RE: Kiss-Neuheit E 52 in Betrieb genommen

#2 von vt11.5 , 22.09.2011 14:47

Na dann mal herzlichen Glückwunsch zum "Roll out", unfallfreie Fahrt mit dem herrlichen Stück und immer genug "Saft" am Panto (oder der Schiene).

Gruß Peter Jungrichter


Du willst mehr? Mehr gibt´s hier:
http://www.spur-1-freunde.de

vt11.5  
vt11.5
Moderator
Beiträge: 348
Registriert am: 09.09.2010


RE: Kiss-Neuheit E 52 in Betrieb genommen

#3 von Eisenbaer , 22.09.2011 15:52

Bilder vom Modell habe ich nicht.

Aber eines vom Original in Nürnberg :


Viele Grüße und freie Fahrt der Spur 1 wünscht Euch der Eisenbaer und das Einsforum.xobor.de
Hans-Ulrich

per aspera ad astra

Eisenbaer  
Eisenbaer
Admin
Beiträge: 289
Registriert am: 08.09.2010


RE: Kiss-Neuheit E 52 in Betrieb genommen zu sehen am Fahrsonntag bei IGMA Mannheim

#4 von Ulrich Geiger , 22.09.2011 16:58

Hallo zusammen,
wer Lust hat, am Sonntagmittag (25.09.11) mal beim Fahrtag der IGMA Mannheim reinzuschauen, der kann das schöne Exemplar fahren sehen.
Schöne Grüße
Ulrich Geiger

E 52:

Foto/Copyright by Thomas Hermes, DB-Museum; Abdruck hier urheberrechtlich zulässig gemäß GNU-Bestimmungen für freie Dokumentation!

(Dem Beitrag v. Ulrich Geiger hinzugefügt durch Moderator Scio).


Ein Schwabe in Mittelhessen

Ulrich Geiger  
Ulrich Geiger
Mitglied
Beiträge: 39
Registriert am: 18.09.2010

zuletzt bearbeitet 22.09.2011 | Top

   

Vt11.5 von KM1
Angekündigte NEUHEIT: Güterzug-Packwagen Pwghs54 von KM1

++++++ +++++ +++++ +++++ Copyright FOTOS: obere Reihe "Scio", untere Reihe "vt11.5" - Fotos sind nicht frei verfügbar!
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen