+++ KISS Re 6/6 (Foto: Scio) Anlage Jorissen

"Spur-1-IG oder Club?" - Was und wie kann man etwas gemeinsam veranstalten? Clubgründungen usw.

#1 von Scio , 06.06.2011 13:51

Hallo -

seit längerer Zeit denke ich schon daran, mich einer Spur-1-Gemeinschaft (z. B. einer Interessengemeinschaft) anzuschließen oder gar selbst eine aufzubauen.

Ziel sollte sein, evtl. gemeinam einen größeren Raum anzumieten, um – besser als im heimischen Bereich machbar – auch einmal lange Züge fahren zu lassen.

Denn – machen wir uns nichts vor – die meiste Zeit steht unser Rollmaterial weitgehend lustlos im Schrank .....

Nun gibt es im Eisenbahn-Fan-Bereich zahlreiche Vereinigungen,
die sich z. B. um die Restaurierung eines Originals kümmern oder aber
gemeinsam durch unterschiedliche Aktivitäten dem Modelleisenbahn-Hobby frönen.

Mich interessiert nun, wer welche Erfahrungen sammelte mit gemeinsamen Unternehmungen.

Ist der Eisenbahn-Fan in der Gemeinschaft ein so schwieriger Individualist – wie man es manchmal hört?

Oder gibt es bestimmte vorausschauende Aspekte, die man berücksichtigen sollte?
Wie sollte der Altersquerschnitt einer Gemeinschaft aussehen?

Alles Fragen, die vielleicht nicht nur mich interessieren....

Viele Grüße!
Konny


Scio, neminem posse beate vivere, ne tolerabiliter quidem, sine sapientiæ studio.
(Ich weiß, dass niemand glücklich oder auch nur erträglich leben kann - ohne Studium der Weisheit; Zitat v. Seneca).

 
Scio
Moderator
Beiträge: 1.815
Registriert am: 12.10.2010

zuletzt bearbeitet 05.10.2011 | Top

RE: Die Spur-1-IG - Was und wie kann man etwas gemeinsam veranstalten?

#2 von vt11.5 , 07.06.2011 11:06

Hi Konny,

ein weiser Entschluss, basierend auf einer traurigen Erfahrung: man hat ein Haufen (Roll)Material, aber fahren lassen kann man keinen (Zug)!
Ging mir vor 15 Jahren auch so (s. Vorstellung - oder war die im alten Forum?)
Aus meiner Erfahrung her kann ich Dir nur zur Eigeninitative raten - wenn es nicht in entsprechender Umgebung bereits einen Club/Verein gibt.

Ist der Eisenbahn-Fan in der Gemeinschaft ein so schwieriger Individualist – wie man es manchmal hört?

Nun, Du hast sicherlich auch schon öfter von Querelen, Knaatsch und Vereinsteilungen etc. gehört und gelesen. Ja, leider gibt es auch so etwas unter Gleichgesinnten, nicht viel - aber eigentlich zu viel! Schließlich ist das Häuflein der Spur 1er wahrlich nicht so groß wie man manchmal denken könnte. Muß man sich da noch (meist wegen Bagatellen) beharken? Sage mal NEIN! Unnötige Energieverschwendung!

Auch wir (Spur-1-Freunde Berlin-Brandenburg e.V.) haben hier und da Meinungsverschiedenheiten unter den Mitgliedern. Aber im Vordergrund steht der Spaß am Hobby - und das kann man (platzbedingt) halt nur im Club betreiben (es sei denn man hat viel Kohle)! Und wie Du an dem Umstand das wir diesen Monat seit 15 Jahren bestehen ersehen kannst, kann es auch gut gehen. Die meisten der 20 Mitglieder sind mehr als 10 Jahre dabei, und vielleicht liegt es auch am Altersdurchschnitt (50+) das man dann eher kompromissbereiter ist und nicht alles auf die Goldwaage legt. Mal grob gesagt: die "Jung´schen" wollen öfter mal alles auf den Kopf stellen und rütteln an den Grundfesten der Altvorderen. Logisch das das Anlaß zu Streit geben kann.

Aus diesem (guten) Grund haben wir bei uns eine 3monatige Probemitgliedschaft eingeführt in der jeder, ob Mitglied oder Verein, kurzfristig kündigen kann wenn man nicht zueinander paßt. Und nach 1, 2 Monaten merkt man schon ob es was wird - oder auch nicht.

Und wenn es so richtig harmoniert dann merkt man das auch an den Aktivitäten die der Club/Verein anbietet. Schau mal nur bei uns auf die "aufAchse" Seite. Hier passiert immer was - und das sind nur die Aktivitäten die Ausflüge/Reisen beinhalten. Und wenn dann noch die Frauen integriert sind (da haperts oft - Aktivitäten sind meist am Wochenende) kann man sich sicher sein das es eine ausgewogene und harmonische Gemeinschaft ist.

Das sind meine Erfahrungen, sicherlich haben andere von Euch auch andere Erfahrungen gemacht. Schreibt doch mal drüber!

Gruß Peter


Du willst mehr? Mehr gibt´s hier:
http://www.spur-1-freunde.de

vt11.5  
vt11.5
Moderator
Beiträge: 348
Registriert am: 09.09.2010


RE: Die Spur-1-IG - Was und wie kann man etwas gemeinsam veranstalten?

#3 von nordhamburger , 08.06.2011 16:48

Hallo Konny,
hallo Peter,

ich habe nach meinem Einstieg in die Spur 1 auch überlegt, einer Interessengruppe oder einer Vereinigung rund um Hamburg beizutreten.
Dazu muß ich sagen, daß ich ein Negativerlebnis aus meiner aktiven Spur 0-Zeit von vor 20 Jahren habe.
Hier war es nach einigem Streit und Querelen mit dazugehörigen Grabenkriegen dazu gekommen, daß ich die Vereinigung verlassen habe.
Ich bin der Meinung, daß ich mich in meiner Freizeit nicht auch noch über andere Leute ärgern muß, wenn wenige die Arbeit machen, die anderen noch kluge Kommentare abgeben, aber selbst nichts gescheites auf die Reihe bringen.

Ich habe positive Erfahrung mit einem Stammtisch gemacht, wo sich Gleichgesinnte zusammenfinden.
Ein solcher Stammtisch wurde im letzten Sommer nördlich von Hamburg gegründet. Hier fühle ich mich wohl, man ist mit netten Leuten zusammen, bespricht Neuigkeiten, neu erworbene Loks und Wagen werden gezeigt (es kommt vor allem kein Neid auf !!!!). Gemeinsame Unternehmungen werden für die Zukunft geplant.

Ich könnte mir allerding auch vorstellen, wenn ein Verein wie Peters Verein in Berlin, hier in der Nähe wäre, nach einer längeren Beobachtungszeit, beizutreten um dann aktiv mitzumachen.
Einen solchen Verein habe ich allerdings um Hamburg herum noch nicht gefunden, aber was nicht ist, kann ja noch werden.

Soweit erst einmal aus Hamburg.

Es grüßt
Peter
der
Nordhamburger

nordhamburger  
nordhamburger
Mitglied
Beiträge: 50
Registriert am: 09.09.2010


RE: Die Spur-1-IG - Was und wie kann man etwas gemeinsam veranstalten?

#4 von vt11.5 , 10.06.2011 16:38

RE: Die Spur-1-IG - Was und wie kann man etwas gemeinsam veranstalten?

von nordhamburger , 08.06.2011 16:48

Hallo Konny,
hallo Peter,

ich habe nach meinem Einstieg in die Spur 1 auch überlegt, einer Interessengruppe oder einer Vereinigung rund um Hamburg beizutreten.
Dazu muß ich sagen, daß ich ein Negativerlebnis aus meiner aktiven Spur 0-Zeit von vor 20 Jahren habe.
Hier war es nach einigem Streit und Querelen mit dazugehörigen Grabenkriegen dazu gekommen, daß ich die Vereinigung verlassen habe.
Ich bin der Meinung, daß ich mich in meiner Freizeit nicht auch noch über andere Leute ärgern muß
da gebe ich Dir völlig recht. Ich war ja auch vorher schon mal in einem anderen 1er Club - da war es ja schlimmer als auf der Arbeit...
, wenn wenige die Arbeit machen, die anderen noch kluge Kommentare abgeben, aber selbst nichts gescheites auf die Reihe bringen.
Problem: die wirst Du wohl oder übel in (fast) jeden Verein finden. Man muß nur entsprechend mit denen umgehen!

Ich habe positive Erfahrung mit einem Stammtisch gemacht, wo sich Gleichgesinnte zusammenfinden.
Kann ich mir gut vorstellen - allerdings hast Du da auch nicht die Problemgrundlagen wie in einem Verein.
Ein solcher Stammtisch wurde im letzten Sommer nördlich von Hamburg gegründet. Hier fühle ich mich wohl, man ist mit netten Leuten zusammen, bespricht Neuigkeiten, neu erworbene Loks und Wagen werden gezeigt (es kommt vor allem kein Neid auf !!!!). Gemeinsame Unternehmungen werden für die Zukunft geplant.

Ich könnte mir allerding auch vorstellen, wenn ein Verein wie Peters Verein in Berlin, hier in der Nähe wäre, nach einer längeren Beobachtungszeit, beizutreten um dann aktiv mitzumachen.
Einen solchen Verein habe ich allerdings um Hamburg herum noch nicht gefunden, aber was nicht ist, kann ja noch werden.
Danke für Deine positive Bewertung. Ist schon richtig das es bei uns schon jahrelang ganz gut klappt. Ist aber auch - wie in jeder Gemeinschaft - erforderlich, dass jeder ein wenig kompromissbereit ist und nicht mit dem Kopf durch die Wand will.
Soweit erst einmal aus Hamburg.

Es grüßt
Peter
der
Nordhamburger


In diesem Sinne wünsche ich Dir/Euch weiterhin viel Spaß beim Stammtisch und mit der Spur 1! Bist Du im Juli in Sinsheim?

Gruß Peter


Du willst mehr? Mehr gibt´s hier:
http://www.spur-1-freunde.de

vt11.5  
vt11.5
Moderator
Beiträge: 348
Registriert am: 09.09.2010

zuletzt bearbeitet 10.06.2011 | Top

RE: Die Spur-1-IG - Was und wie kann man etwas gemeinsam veranstalten?

#5 von nordhamburger , 10.06.2011 18:05

Hallo Peter,


ich danke Dir für Deine Antworten.
Mir ist schon klar, daß man Kompromisse eingehen muß, und vor allen Rücksicht auf andere Mitstreiter nehmen muß und selbstverständlich nicht mit dem Kopf durch die Wand geht .
Aber ich habe meine Lehren gezogen. Ich möchte die Mitstreiter erst einmal richtiog kennenlernen, um dann zu entscheiden, aktiv mitzumachen.
Selbstverständlich ist eine gemeinschaftliche Modulanlage ein anderes Beschäftigungsfeld als ein Stammtisch.
Aber der Stammtisch reicht mir erst einmal.
Sollte sich doch noch mal etwas mit Modulen ergeben, werde ich neu darüber nachdenken.

Noch zu Sinsheim: Nein ich werde dieses Jahr nicht runterfahren.
Es ist geplant, im September nach Heilbronn zu fahren, um das Einsenbahnmuseum (mit gleichzeitiger Spur 1 Modulanlage) zu besuchen, die Zimmer sind schon bestellt.
Außerdem ist ein verlängertes Wochenende in Berlin geplant, ob noch in diesem Herbst oder erst im Frühjahr nächsten Jahres, wird sich aber noch entscheiden.
Ich werde mich dann aber rechtzeitig bei Dir zwecks Besuches Eurer Anlage melden, versprochen !!!

Es grüßt aus dem sonnigen Hamburg

Peter
der
Nordhamburger

nordhamburger  
nordhamburger
Mitglied
Beiträge: 50
Registriert am: 09.09.2010


RE: Die Spur-1-IG - Was und wie kann man etwas gemeinsam veranstalten?

#6 von Scio , 04.10.2011 10:41

Ein Beitrag von Sammy (3.10.2011);
hier in diesen Thread verschoben v. Scio!

"

Hallo,

folgendes stelle ich hier mal für den Peter Hornschu hinein.
Vielleicht fühlt sich außer mir noch jemand angesprochen.

Hallo 1er,
aus gegebenem Anlass, wie im Bericht zuvor beschrieben sucht der Moba Club MEC neue Räume. Da ich aber auch interesse hätte mit Gleichgesinnten einen reinen Spur1 Club / Interessengemeinschaft, wie es auch immer heißen mag, zu gründen, Raum Bielefeld - Bad Oeynahausen - Bünde, ca. 30 Km Umkreis, mit eigenen Räumlichkeiten zum bau einer größeren Spur1 Anlage. Meine Frage gibt es da draussen auch noch interessierte die dieses Ziel gerne verfolgen würden, und mit allem dazu gehörigem Elan da Spaß dran hätten. Räumlichkeiten müssten gesucht und hergerichtet werden. Anlagenplanung und Thema usw. würde dann Demokratisch erfolgen, so das eine schöne Anlage in einer Gemeinschaft entstehen könnte.

Ich freue mich über jede Antwort,

Email: peter.hornschu@exel-gmbh.com
Homepage: www.spur1n.oyla.de

Gruß
Peter




von
Sammy
Beiträge:16


Scio, neminem posse beate vivere, ne tolerabiliter quidem, sine sapientiæ studio.
(Ich weiß, dass niemand glücklich oder auch nur erträglich leben kann - ohne Studium der Weisheit; Zitat v. Seneca).

 
Scio
Moderator
Beiträge: 1.815
Registriert am: 12.10.2010

zuletzt bearbeitet 04.10.2011 | Top

RE: Die Spur-1-IG - Was und wie kann man etwas gemeinsam veranstalten?

#7 von Sammy , 05.10.2011 22:08

Hallo,

schade, dass der Beitrag verschoben wurde (ohne Nachfrage).

So wird er untergehen und damit die Chance, dass vielleicht
auf diesem Wege Mitstreiter gefunden werden.

Gruß.

Sammy

Sammy  
Sammy
Mitglied
Beiträge: 43
Registriert am: 29.01.2011


RE: Die Spur-1-IG - Was und wie kann man etwas gemeinsam veranstalten?

#8 von Scio , 05.10.2011 23:12

Hallo, Sammy -
ich gehe davon aus, das jeder, der Interesse an einer Clubgründung hat, hier diesen zentralen Thread lesen wird.
Denn der beschäftigt sich ja ausdrücklich mit Clubgründungen u. Ä.

Also, keine Sorge, das kommt schon hin, der Beitrag geht nicht unter. Wir bemühen uns hier im Forum, die Themen möglichst für jeden Leser zentral zu ordnen und nicht zig "Clubthemen" als Threads aufzumachen. Das dient insgesamt der Übersichtlichkeit und erleichtet die Info.

Bitte berücksichtige, dass Dein Beitrag sogar zweimal im Forum veröffentlicht wurde, siehe auch hier:
Leipzig - Spiel & Hobby

Auch hätte selbstverständlich Peter Hornschu seinen Aufruf gerne selbst hier einstellen können, wenn er dies schon in einem anderen Forum tat.

Hoffe sehr auf Dein Verständnis und grüße bestens!
Konny


Scio, neminem posse beate vivere, ne tolerabiliter quidem, sine sapientiæ studio.
(Ich weiß, dass niemand glücklich oder auch nur erträglich leben kann - ohne Studium der Weisheit; Zitat v. Seneca).

 
Scio
Moderator
Beiträge: 1.815
Registriert am: 12.10.2010


RE: Die Spur-1-IG - Was und wie kann man etwas gemeinsam veranstalten?

#9 von hornschu , 06.10.2011 10:29

Hallo Konny,

hätte ich sicher selber gemacht, aber ich war in diesem Forum noch nicht drin, und Sammy hat mir angeboten das gerade zu tun. Es wäre sehr schön wenn sich Interessenten melden würden. Die suche nach passenden Räumlichkeiten läuft bereits.

Gruß
Peter


hornschu  
hornschu
Neues Mitglied
Beiträge: 24
Registriert am: 06.10.2011

zuletzt bearbeitet 06.10.2011 | Top

1-CLUB: Raum Bielefeld - Bad Oeynhausen - Bünde, ca. 30 Km Umkreis

#10 von Scio , 06.10.2011 11:33

Hallo, Peter, erst einmal herzlich willkommen!
Das wäre sicher eine gelungene Sache, wenn Ihr im Raum Bielefeld - Bad Oeynhausen - Bünde, ca. 30 Km Umkreis,
eine kleine Gemeinschaft mit eigenen Räumen aufbauen könntet.

Wie heißt es so schön: Gut´ Ding braucht Weile.

Sammy ist ja schon mit von der Partie. Nun kann es wachsen ...
Mich selbst würde sowas - wie oben in meinem ersten Beitrag schon geschrieben -
auch interessieren, aber die Entfernung zum Niederrhein ist doch zu groß.

Ich drücke die Daumen, dass sich ein paar Interessenten finden !!
Viele Grüße!
Konny


Scio, neminem posse beate vivere, ne tolerabiliter quidem, sine sapientiæ studio.
(Ich weiß, dass niemand glücklich oder auch nur erträglich leben kann - ohne Studium der Weisheit; Zitat v. Seneca).

 
Scio
Moderator
Beiträge: 1.815
Registriert am: 12.10.2010

zuletzt bearbeitet 06.10.2011 | Top

   

1. Teil der Fahrtage vorbei
FAZ: KM1 und die Spur 1 - HEAVY METAL - lesenswerter Presseartikel!

++++++ +++++ +++++ +++++ Copyright FOTOS: obere Reihe "Scio", untere Reihe "vt11.5" - Fotos sind nicht frei verfügbar!
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen