+++ KISS Re 6/6 (Foto: Scio) Anlage Jorissen

BELADUNG; hier: Holz für Waggons

#1 von Dr. A. v. Stein ( gelöscht ) , 09.09.2010 13:20

Hi,
absolut nichts Neues, aber immer wieder gerne empfohlen werden preiswerte Beladungen. Die findet man zu dieser Jahreszeit in der Natur: Hölzstämme für Rungenwagen und andere offene Güterwaggons.
Angeboten wird z. B. von Märklin ein offener Güterwagen mit zugesägten Kanthölzern.



Das wirkt nicht schlecht, aber Naturstämme, die z. B. als Grubenholz verwendet wurden, wirken m. E. als Ladegut noch realistischer bzw. rustikaler.





Mehrere Waggons davon, z. B. hinter einer Köf, bringen echte Eisenbahn-Transport-Atmosphäre auch auf kleine Anlagen.



Ich habe mir meterlange Holzzweige abgeschnitten und die auf einer Bandsäge passend zugeschnitten (mit der Feststellschiene lässt sich alles auf eine einheitliche Breite zuschneiden).

Für die Köf II BR 323 sind vier bis fünf Modell-Waggons mit Echtholz schon ein wirklichkeitsnahes Zuggewicht



Als Tipp für eine entspannende Winter-Bastel-Stunde!

Grüße!
Al

Dr. A. v. Stein

   

Maschine: PROXXON Tellerschleifgerät

++++++ +++++ +++++ +++++ Copyright FOTOS: obere Reihe "Scio", untere Reihe "vt11.5" - Fotos sind nicht frei verfügbar!
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen