+++ KISS Re 6/6 (Foto: Scio) Anlage Jorissen

KM-1 Stromversorgung

#1 von Sarastro , 17.10.2010 17:34

Bei allen Recherchen ist es mir nicht gelungen, herauszubekommen, ob die KM-1 - Loks über Wechselstrom oder Gleichstrom versorgt werden. Die Stromaufnahme wird über die Räder vorgenommen, oder ? Als Steuerung möchte ich mein Cenral-Station 2 einsetzen. Werden die Loks dann über Motorola oder DCC gefahren ?
Für Antworten wäre ich sehr dankbar.

 
Sarastro
Mitglied
Beiträge: 28
Registriert am: 06.10.2010


RE: KM-1 Stromversorgung

#2 von vt11.5 , 17.10.2010 17:40

Kannst Du halten wie Du willst. Da (fast) immer ESU als Decoder verbaut ist läßt sich (wenn es Deine Digi-Stat hergibt) auswählen in welchem Format Du die Lok fahren willst. Voraussetzung ist natürlich, dass Du eine Multiprotokoll-Zentrale besitzt. Ansonsten das was Deine Zentrale hergibt: DCC oder Mot.

Gruß Peter


Du willst mehr? Mehr gibt´s hier:
http://www.spur-1-freunde.de

vt11.5  
vt11.5
Mitglied
Beiträge: 348
Registriert am: 09.09.2010


   

LED Wagenbeleuchtung von Mika-Spur1
Habe den Sound meiner Loks etwas optimiert

++++++ +++++ +++++ +++++ Copyright FOTOS: obere Reihe "Scio", untere Reihe "vt11.5" - Fotos sind nicht frei verfügbar!
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen