+++ KISS Re 6/6 (Foto: Scio) Anlage Jorissen

AUSZUG aus dem April-2015-Newsletter von KM1

#1 von Scio , 28.04.2015 16:36

Hallo,
KM1 hat die Stammkunden aktuell u. a. über folgende Sachverhalte informiert:

ZITAT:

Die Preisentwicklung - € gegen $
Nachdem wir bereits Anfang 2015 einen Absturz des Euro gegenüber dem US-Dollar hinnehmen mussten, wird sich in der kommenden
Zeit die Situation noch verschärfen. Wir haben mit unseren Preisen vorsichtig reagiert und aktuell noch eine Kompromisslösung bis zum
Erscheinen des Hauptkataloges umgesetzt. Alle bisher von uns schriftlich bestätigten Aufträge sind nicht von Preisanpassungen betroffen!
Wir rechnen mit Drucklegung des Kataloges samt neuer Preisliste zum Sommerfest 2015. Ab dann gelten die neuen Konditionen. Bis dahin
können Sie sich wie gewohnt noch per Mail oder Internet die aktuellen Vorbestellpreise sichern.
Es ist unser Bestreben, dieser Entwicklung angemessen, jedoch auch mit der nötigen Weitsicht und Fingerspitzengefühl zu begegnen. Aus
Erfahrung wissen wir, dass einmal gemachte Preiszugeständnisse in Asien auch bei einer noch so guten Kursentwicklung kaum zurück zu
nehmen sind. Die ehedem steigenden Kosten und die immer noch präzisere und feinere Detaillierung der Modelle samt Funktionen, gelten
hierfür als Hauptursachen. Es wäre demnach unseriös, Ihnen Preissenkungen in Aussicht zu stellen, sollte sich der Wechselkurs wieder
deutlicher zugunsten des Euro entwickeln.

Ausblick
........ rechnen wir dieses Jahr noch mit folgenden Neuheiten:
BR44, BR 75, BR 98.75, V60, BR01.5, PwPost4ü28, eventuell Rmms3, BR 18.4 und Offs55.
Die Weichenantriebe, Signallaternen, das Weichensortiment, Signale und Wasserkräne werden kontinuierlich bearbeitet und baldmöglichst
lieferbar sein.

Unsere Homepage wird komplett neu gestaltet und soll samt Shopanbindung in der 2. Jahreshälfte in Betrieb gehen. Freuen Sie sich auf die
neuen Möglichkeiten und Informationen.

ZITAT ENDE.

Mein Kommentar:
Es ist verständlich, dass Hersteller, die im Nicht-EU-Ausland Modellbahn-Teile oder komplette Modelle herstellen lassen, ihre auf Euro-Basis (und unter Zugrundelegung der lange Zeit einigermaßen stabilen Wechselkurse) kalkulierten Endkundenpreise an den rapiden EURO-Verfall anpassen müssen. Neben der Schädigung der Sparvermögen ist dieser - von zahlreichen Politikern geförderte - EURO-Verfall auf weite Sicht für viele Importwaren ein Preistreiber. Experten schätzen, dass unter Beibehalt der D-Mark sich alle Importe um ca. 20 % günstiger darstellen würden, als wir es jetzt mit dem EURO hinnehmen müssen. Das Argument, wonach sich aber unsere deutschen Exporte durch den EURO-Verfall günstiger entwickeln, ist wenig überzeugend, denn im Ausland sucht man Qualität. Und deutsche Qualität hat sich zu Zeiten des sog. Wirtschaftswunders auch ohne EURO sehr gut im Ausland verkaufen lassen.


Viele Grüße!
Konny

Nimm Dir Zeit für Deine Träume - bevor die Zeit Dir Deine Träume nimmt!

 
Scio
Moderator
Beiträge: 1.835
Registriert am: 12.10.2010

zuletzt bearbeitet 28.04.2015 | Top

   

KM1: AKTUELLES - 27.6.2015 (Sinsheim, Sommerfest, Liefertermine, Figuren-3D-Scans)!
DINGLER-Shop: Nützliche Zubehörartikel für Spur1!

++++++ +++++ +++++ +++++ Copyright FOTOS: obere Reihe "Scio", untere Reihe "vt11.5" - Fotos sind nicht frei verfügbar!
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz