+++ KISS Re 6/6 (Foto: Scio) Anlage Jorissen

MÄRKLIN: Neuer Marketingmensch gesucht!

#1 von Scio , 29.12.2011 21:31

Hallo -

bei Märklin gibt`s Veränderungen:
Lars Schilling, seit sieben Jahren Marketingmann bei Märklin, hat überraschend gekündigt.
QUELLE/LINK:
http://www.swp.de/goeppingen/lokales/goe...art5583,1273338

Stefan Löbich, seit einem knappen Jahr Chef bei Märklin, muss sich einen neuen Marketing-Leiter suchen.

Tja, die Zeiten sind stürmisch!

Konny


Scio, neminem posse beate vivere, ne tolerabiliter quidem, sine sapientiæ studio.
(Ich weiß, dass niemand glücklich oder auch nur erträglich leben kann - ohne Studium der Weisheit; Zitat v. Seneca).

 
Scio
Moderator
Beiträge: 1.815
Registriert am: 12.10.2010

zuletzt bearbeitet 29.12.2011 | Top

Tolles Marketing!!??

#2 von Scio , 31.12.2011 12:17

++++
Hallo,
ich las im s1gf zum Komplex "Marketing" bei Märklin folgenden recht informativen, aufschlussreichen Beitrag eines Users, den ich hier ausnahmsweise einmal zitieren möchte:

ZITAT:

RE: Unzählige Adler-Auktionen bei eBay

--------------------------------------------------------------------------------
Der Adler 55175 hat bei Märklin einen UVP von 1999,95 Euro, bei Händlern zwischen 1400 und 1700 Euro im Angebot, und jetzt werden die Sachen bergeweise in aller Öffentlichkeit für 500 Euro verschleudert - da kann ich mir die Begeisterung in den Gesichtern der übrigen Händler ob dieser Marketingaktion von Märklin lebhaft vorstellen.
Aber, bei Märklin ist er ausverkauft....

Oliver


ZITAT ENDE. QUELLE: s1gf

Meine Meinung:

Wenn Märklin diese "tolle" Marketing-"Strategien" weiter verfolgt, dann wird irgendwann kein Händler mehr Spur-1-Artikel bevorraten.
So macht man sich selbst den Absatz auf weite Sicht kaputt. Es ist doch jetzt bereits ein erheblicher Preisverfall für Märklin-Modelle zu verzeichnen.
Sehr hohe UVPs - und dann Rabattschlachten ohne Ende. Und als Second-Hand-Ware sind nur wenige Märklin-Modelle (meist Güterwaggons) wirklich gesucht und zu guten Preisen verkäuflich. Loks sind schon nach Kauf oft nur noch zu 50 % des Kaufpreises wieder veräußerbar.
Da kann man nur hoffen, dass sich ein neuer Marketing-Stratege was Gescheites einfallen lässt, sonst dürfte Spur 1 bei Märklin vollends auf dem Abstellgleis landen. Die Wettbewerber wird`s freuen, aber die Vielfalt wird leiden!

Viele Grüße!
Konny


Scio, neminem posse beate vivere, ne tolerabiliter quidem, sine sapientiæ studio.
(Ich weiß, dass niemand glücklich oder auch nur erträglich leben kann - ohne Studium der Weisheit; Zitat v. Seneca).

 
Scio
Moderator
Beiträge: 1.815
Registriert am: 12.10.2010


   

Maschine: EINHELL-Mini-Handkreissäge
Maschine: EINHELL Bandsäge SB 200

++++++ +++++ +++++ +++++ Copyright FOTOS: obere Reihe "Scio", untere Reihe "vt11.5" - Fotos sind nicht frei verfügbar!
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen