+++ KISS Re 6/6 (Foto: Scio) Anlage Jorissen

LITERATUR/REZENSIONEN: Deutsche Kriegslokomotiven - speziell BR 42 und 52

#1 von Scio , 09.05.2011 11:26

Hallo, stelle hier - im Zusammenhang mit der angekündigten
NEUERSCHEINUNG der BR 42 von KM1 -
folgendes Buch vor:



Deutsche Kriegslokomotiven 1939 bis 1945

Verfasser: Alfred B. Gottwaldt

Taschenbuch
Verlag: Transpress (1998)

ISBN-10: 334471032X
ISBN-13: 978-3344710323
Größe: 22,8 x 16,2 x 1,2 cm

Zum Inhalt:

Seit dem Bau der ersten Lokomotiven und Bahnhöfe ist die Eisenbahn auch als wichtigstes Militär-Transportmittel benutzt worden. Demgegenüber versuchte der deutsche Generalstab, sich im Zweiten Weltkrieg (zunächst) überwiegend auf die motorisierten Straßenfahrzeuge zu verlassen.
Erst die Nachschubprobleme an allen Fronten zwangen zu einer Änderung dieser Strategie:
1942 begann das größte Lokomotivbauprogramm der Eisenbahngeschichte.
Mit allen Details werden die technischen und organisatorischen Schwierigkeiten behandelt, vor denen Deutsche Reichsbahn, Lokomotivfabriken, Rüstungsministerium und Wehrmacht standen, als die Produktion auf 500 Maschinen im Monat gesteigert wurde.
Vereinfachungsmaßnahmen an der Lokomotivbaureihe 50 ÜK, die Entwürfe zu den Kriegstypen 52 und 42, Einzelheiten ihrer Konstruktion und der Sonderbauarten werden ausführlich in diesem Buch beschrieben.

Bezug:

Teils antiquarisch noch zu beziehen (Preis 10 bis 15 €).

Weitere Literaturhinweise zum Thema finden sich in diesem Thread:

KM1-NEUHEITEN 2011: Die Baureihen 42 und 82


Viele Grüße!
Konny


Scio, neminem posse beate vivere, ne tolerabiliter quidem, sine sapientiæ studio.
(Ich weiß, dass niemand glücklich oder auch nur erträglich leben kann - ohne Studium der Weisheit; Zitat v. Seneca).

 
Scio
Moderator
Beiträge: 1.815
Registriert am: 12.10.2010

zuletzt bearbeitet 29.05.2011 | Top

RE: REZENSION: Kriegslokomotiven 1939 bis 1945 - Verlag Transpress

#2 von k4t30 , 29.05.2011 18:40

Hier noch ein paar Literaturergänzungen aus meiner Sammlung

Bücher:

1) Helmut Griebl / Hansjürgen Wenzel: Geschichte der deutschen Kriegslokomotiven, Verlag Slezak, Wien 1971
Format 17,5x24,5cm 352 Seiten,
Verbleibsliste mit Fabriknummern, Erstbeheimatung und Ausmusterungsdaten der Baureihen 42 und 52 und zahlreichen alten Dokumenten



schwer zu bekommen


2) Michael Reimer: Die Lokomotiven der Baureihe 52 Geschichte, Einsatz und Verbleib, Lokrundschau Verlag, Gülzow 200?
Format 21,5x30cm 239 Seiten
Verbleibsliste mit Ausmusterungsdaten und letztem Bw. der Baureihe 52



3) Dieter Wünschmann: Von der Kriegslok zum Arbeitstier, Eisenbahn Kurier Verlag, Freiburg 2005
Format 23,5x16,5cm 96 Seiten
Bildband mit sw Aufnahmen der Baureihe 52 und 52.80 bei der DR



4) Helmut Skasa: Kriegslokomotive K 52, Eisenbahn Fachbuch Verlag Resch, Neustadt 2000
Format 30x21,5cm 136 Seiten
Bildband mit sw Aufnahmen der Baureihe 52, zahlreiche Detailaufnahmen und Bauzeichnungen



5) Markus Hehl: Baureihe 52/42 Die Kriegslokomotiven, Weltbild Verlag 2001
Format 22,5x30,5cm 100 Seiten
Bildband zum günstigen Preis



Zeitschriften:

6) Manfred Weisbrod Horst J. Obermayer: Die Baureihe 52, Eisenbahn Journal II/96
Sonderausgabe 1996
Format A4 21,0x29,7cm 96 Seiten
Heft enthält u.a. verkleinerte Zeichnungen, Kurzvorstellung von Modellen



7) Energie Heft 10 Oktober 1942, Berlin 1942
Mit Bericht über die 52 001
Format A4 21,0x29,7cm



Viele Grüße aus Hamburg

Henning

 
k4t30
Mitglied
Beiträge: 105
Registriert am: 12.03.2011


   

012-EXTRAPRESS - Sonderheft Nr. 2 - Basteltipps!
REZENSION: Lokporträt Baureihe 62

++++++ +++++ +++++ +++++ Copyright FOTOS: obere Reihe "Scio", untere Reihe "vt11.5" - Fotos sind nicht frei verfügbar!
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen