+++ KISS Re 6/6 (Foto: Scio) Anlage Jorissen

Elektronik allgemein

Solar Gartenlicht mit Funkfernsteuerung

 von Eisenbaer , 14.04.2012 18:43

In der Vergangenheit hatte ich für uns auch mal so einfache Solarleuchten gekauft. Einfach in die Erde stecken und im Dunkeln leuchten sie.
So weit die Theorie. Bereits nach dem ersten Winter gab es die ersten Ausfälle und jetzt leuchtete nur noch eine.

Inzwischen bieten aber die meisten Versender verkabelte LED Lichter an mit einer etwas größeren Solarzelle. Habe mir das alles angesehen und entschieden, daß ist auch nichts Handfestes.

Aus einem anderen Projekt war noch ein 30 Watt Solarmodul mit Regler übrig und eine gebrauchte Autobatterie war auch noch verfügbar. Ein paar Drähte verbunden und die Batterie fing an sich zu füllen.

Als Beleuchtung kaufte ich nun diese einfachen http://www.ebay.de/itm/120867918689?ssPa...984.m1497.l2649 Strahler und mit einfachem Klingeldraht wurden diese an etwas geschützten Stellen mit Kabelbindern fixiert.

Nur das Ein- und Ausschalten war noch lästig, weil ich dazu in den Garten mußte.

Dann stolperte ich zufällig hierüber :

http://www.pollin.de/shop/dt/MDYzOTQ0OTk..._Set_HD2RX.html

War einfach einzubauen und jetzt kann ich vom Wohnzimmer aus Ein und Aus schalten.

Kann man weitere Fernbedienungen dazu erwerben und das Ganze gibt es auch mit vier Schaltkanälen.

http://www.pollin.de/shop/dt/OTUzOTQ0OTk..._Set_HD4RX.html


Vielleicht kann ja einer von Euch mit den Tipps was anfangen.


Viele Grüße und freie Fahrt der Spur 1 wünscht Euch der Eisenbaer und das Einsforum.xobor.de
Hans-Ulrich

per aspera ad astra

Eisenbaer
Admin
Beiträge: 304
Registriert am: 08.09.2010

Themen Überblick

Betreff Absender Datum
Solar Gartenlicht mit Funkfernsteuerung Eisenbaer 14.04.2012
RE: Solar Gartenlicht mit Funkfernsteuerung mayss09 16.09.2013
 

++++++ +++++ +++++ +++++ Copyright FOTOS: obere Reihe "Scio", untere Reihe "vt11.5" - Fotos sind nicht frei verfügbar!
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz