+++ KISS Re 6/6 (Foto: Scio) Anlage Jorissen

Elektronik rund um die Eisenbahn

V 100

 von BAT 21 , 25.06.2015 14:15

Hallo,
ein Hilferuf an alle Digitalspezialisten.

Ich habe eine gebrauchte V 100 (1040) von Märklin in der Bucht gekauft. Sie fährt prima mit der control unit, aber es gibt da ein Problem. Die Lok steht auf dem Gleis und die control unit wird angeschaltet. Prompt brennen alle Lampen der Lok. Ich gebe die Lokadresse ein, alle Lampen gehen aus und wieder an. Nun ist die Lok startbereit und ich kann damit fahren. Ich glaube nicht, dass das normal ist. Was kann es sein?
Die Umschaltung der Front- und Heckbeleuchtung schaltet nicht, da alle Lampen brennen.

Zweiter Versuch:
Die Lok steht auf dem Gleis, diesmal ist die Mobile Station 2 (60653) angeschlossen. Stop-Taste gedrückt, alle Lampen brennen. Nun fahre ich die Lok 2 mal um den Pudding und die Mobile Station geht in den Stop-Modus. Stop-Taste gedrückt, die Lok bewegt sich 5 cm und wieder Stop- Modus von der Mobilen Station. Ich denke, der Lok-Decoder hat einen weg, liege ich da richtig? Was kann es sein?

Technische Daten der Lok:
V100, 1040 von Märklin
ArtNr.: 55031
Decoder 6095 Motorola
Adresse: 10

Wäre super, wenn ihr mir mit der V 100 helfen könnt.

Gruß
Andreas

BAT 21
Neues Mitglied
Beiträge: 7
Registriert am: 25.06.2015

Themen Überblick

Betreff Absender Datum
V 100 BAT 21 25.06.2015
RE: V 100 - Decoderwechsel erforderlich?! Scio 26.06.2015
RE: V 100 - Decoderwechsel erforderlich?! BAT 21 26.06.2015
RE: V 100 - Sound?! Scio 26.06.2015
RE: V 100 - Innenleben der Märklin V 100.20! Scio 27.06.2015
RE: V 100 - Innenleben der Märklin V 100.20! BAT 21 12.07.2015
 

++++++ +++++ +++++ +++++ Copyright FOTOS: obere Reihe "Scio", untere Reihe "vt11.5" - Fotos sind nicht frei verfügbar!
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz