+++ KISS Re 6/6 (Foto: Scio) Anlage Jorissen

Bauberichte

Beladung und Patinierung: SBB-Eaos für den Schrott-Transport

 von Scio , 05.06.2013 23:10

Hallo -
als Rollmaterial, das ich hinter meine bestellte grüne KISS-Re 6/6 anhängen möchte, sind acht SBB-Vierachser der Gattung "Eaos" geplant. Es soll im Wesentlichen ein Schrott-Transport werden - wie man es beim SBB-Vorbild am Schweizer Gotthard gelegentlich sieht (oft allerdings mit 20 Waggons in Doppeltraktion aus Re 6/6 und Re 4/4 II = "Re 10/10").

Nun begann ich damit, die ersten Eaos-Waggons mit Schrott zu beladen und zu patinieren. Alles sicher nichts Neues, aber dennoch möchte ich kurz die wesentlichen Schritte skizzieren:

Zunächst musste ich "Schrott" sammeln, das heißt, ich suchte alle "Krabbelkisten" durch, was ich so an Reststücken, an Abfall aus Umbauten usw. noch zur Verfügung hatte (man wirft ja selten etwas in den Abfall, könnte man doch noch gebrauchen ...). Und tatsächlich, ich fand so einiges an brauchbaren Rest- bzw. Einzelstücken.

Diese Einzelstücke (teils Metall, teils Plastik) deponierte ich in einen Karton und darin wurden die Kleinteile coloriert (hauptsächlich mit einem Rostton aus der Sprühdose).




Als nächsten Schritt nahm ich mir den ersten Waggon vor, um ihn innen zu patinieren, denn die Vorbildwaggons sind durchweg innen rostig. Ich legte allerdings auf den Boden des Waggons einen Pappstreifen, damit die Holzbodenimitation des Modell-Waggons nicht coloriert wurde:




Da ich nicht vorhatte, den gesamten Waggon mit Schrott anzufüllen, musste Füllmaterial her. Ich schnitt Styroporplatten zurecht, die als Füllstoff und auch zur Stabilisierung der recht nachgiebigen Seitenwände dienen:





Danach sägte ich ein Sperrholzbrett zurecht als Abdeckung für die Styroporunterlage und als Auflage für den Schrott; das Brett wurde rostfarben coloriert:





Hier liegt das colorierte Sperrholzbrett bereits im Waggon auf der Styroporfüllung:





Nun wurde Schrott eingefüllt (die Teile wurden auf dem Unterbrett festgeklebt mit Pattex-Kleber):




Die zu sehenden Lücken werden noch mit Kleinteilen angefüllt:





Das nun ist mein erster grauer SBB-Eaos - beladen mit Schrott und bereits im ersten "Washing-Gang" patiniert (Feinheiten fehlen noch, auch die Stirnseiten plus Puffer plus Fahrwerk sind noch nicht fertig):




Viele Grüße!
Konny


Angefügte Bilder:
1.JPG   2.JPG   3.JPG   4.JPG   5.JPG   6.JPG   8.JPG   9 VER.jpg   10VER.jpg  
Scio
Moderator
Beiträge: 1.837
Registriert am: 12.10.2010

Themen Überblick

 

++++++ +++++ +++++ +++++ Copyright FOTOS: obere Reihe "Scio", untere Reihe "vt11.5" - Fotos sind nicht frei verfügbar!
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz