+++ KISS Re 6/6 (Foto: Scio) Anlage Jorissen

Bauberichte

RE: Beladung und Patinierung: SBB-Eaos für den Schrott-Transport

 von Scio , 09.06.2013 16:58

Hallo - danke Dir, Henning, für Dein Lob! Ja, so ist es, ich hatte ein paar 1:32-Militär-Fahrzeuge, die als Ersatzteilspender für Umbauten dienten; die Reste sind nun Schrott. Schrott für wenigstens drei Eaos-Waggons kam so zusammen. Zusätzlich sind aus diversen anderen (z. B. Häuser-)Bausätzen Teile von mir "verschrottet" worden.

Sehr gut zum Patinieren der Schrottteile eignet sich Sprühlack, z. B. RAL 8004 Kupferbraun matt;
Bezugsquellen-LINK:
http://www.farben-hilkert.de/Lacksprays/...-Farbtoene.html

Es gibt Anbieter, die vorfabrizierte Schrottladungen für zweiachsige Spur-1-Waggons anbieten, und zwar sind das Resinabgüsse, die recht ordentlich patiniert wurden. Kosten so um 40 €. Für den Preis kann man aber m. E. durchaus ein paar Modell-Fahrzeuge zerteilen und entsprechend patinieren. Zumal das noch wirklichkeitsgetreuer aussieht.

Da ich ein Freiluft-Fan bin, konnte ich bei bestem Patinierwetter heute in meinem Bastel-Gartenhaus nun weiter an meinem Schrott-Zug arbeiten; zwei Eaos sind bis jetzt fast fertig (nur die Stirnseiten, das Fahrwerk und die Puffer muss ich noch weathern):



Das Patinieren ist immer ein Prozess, der sich hinzieht. Manches wird nach einiger Zeit noch verfeinert. Zufrieden ist man eigentlich nie so ganz .....


Beim Vorbild (hier abgebildet ein Rübentransport der SBB) sieht man die unterschiedlichsten Gebrauchszustände:



Ein krasses Beispiel für eine "Rostlaube":



Viele Grüße!
Konny


Angefügte Bilder:
IMG_7180VER.jpg   Eaos_01-16.jpg   15-Eaos_02-Vorbild.jpg  
Scio
Moderator
Beiträge: 1.837
Registriert am: 12.10.2010

Themen Überblick

 

++++++ +++++ +++++ +++++ Copyright FOTOS: obere Reihe "Scio", untere Reihe "vt11.5" - Fotos sind nicht frei verfügbar!
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz